Anzeige

Stromtrassengegner demonstrierten gegen neues Gesetz

Anzeige

Da in den letzten Wochen Rathäuser für den Publikumsverkehr gesperrt waren, konnte man öffentlich ausliegende Unterlagen nicht einsehen. Auch Vor-Ort-Versammlungen mit Bürgern waren nicht wie gewohnt möglich. Damit in solchen Zeiten Projekte trotzdem weiter vorangetrieben werden können, hat die Bundespolitik letzte Woche das sogenannte Planungssicherstellungsgesetz auf den Weg gebracht. Stromtrassengegner sehen sich dadurch zahlreicher Möglichkeiten beraubt…
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Sendungen aus dieser Kategorie

Wir auf Social Media

7,971FansGefällt mir
2,257NachfolgerFolgen
595AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Nachrichten