Aktuelle Videos



Nächster Halt - Alexander Zeitelhack "Arbeitswelt 2050"

Veranstaltungstipps 21.- 24.09.2017

Vorschau "Marktplatz Neumarkt"

18. Neumarkter Stadtlauf - 1. Urbanian Elementelauf

U18 Wahl




Nachrichten


Begleitete Pilzwanderung

Das HAUS AM HABSBERG lädt ein zu einer begleiteten Pilzwanderung, die bislang nicht im Jahresprogramm angeführt ist. Bei einem Spaziergang in den Wäldern zwischen Neumarkt und Deining erfahren die Teilenehmer am Sonntag, 8. Oktober, Wissenswertes über die Welt der Pilze.

mehr lesen

Spektakuläre Enthüllungen von Angela Merkel

Foto: David Pflugi
Foto: David Pflugi

Ein besonderes visuelles Spektakel wird der Öffentlichkeit in Kürze geboten: Wenige Tage vor der Bundestagswahl wird in Neumarkt in der Oberpfalz eine Darbietung präsentiert, welche mit Sicherheit ebenso überraschen wie erstaunen wird. Zentrale Figur darin ist, passend zum Zeitpunkt, Bundeskanzlerin Angela Merkel.

mehr lesen

Faire Woche 2017 - Neumarkt beteiligt sich mit verschiedenen Aktionen

Foto: Dr. Franz Janka
Foto: Dr. Franz Janka

Gegenüber dem Rathaus wehen die Fahnen der Fairtrade Stadt Neumarkt. Stadträtin Ruth Dorner, Eine Welt-Promotorin Marina Malter, die 2. Vorsitzende des Eine Welt Ladens Birgitt Rupp und der Amtsleiter des Amtes für Nachhaltigkeitsförderung Ralf Mützel stellten im Foyer des Rathauses das Neumarkter Programm zur Fairen Woche 2018 vor.

mehr lesen

Führung zum "Tag des Flüchtlings" im Museum Lothar Fischer am Freitag, den 29. September 2017

Der „Tag des Flüchtlings“ wurde 2015 unter anderem von der Deutschen Bischofskonferenz und der Evangelischen Kirche in Deutschland ins Leben gerufen, um die Solidarität mit Flüchtlingen zum Ausdruck zu bringen.

mehr lesen

7. Bauabschnitt am Klinikum Neumarkt hat begonnen

Nach mehreren Jahren Planungszeit haben die Bauarbeiten für den 7. Bauabschnitt am Klinikum Neumarkt offiziell begonnen. Mit knapp 30 Mio. € Investitionskosten wird es der aufwändigste aller bislang durchgeführten Bauabschnitte.

mehr lesen

Höhepunkt im Jubiläumsjahr: Festakt auf dem Main-Donau-Kanal

Foto: Andreas Pürner
Foto: Andreas Pürner

Der Main-Donau-Kanal ist eine Erfolgsgeschichte. Darin waren sich die Festredner beim bayerischen Staatsakt vor bald zwei Wochen einig, und das ist auch der Grund für den Festakt am eigentlichen Jubiläumstag Montag, 25. September: Vor exakt 25 Jahren wurde das letzte Teilstück zwischen Hilpoltstein und Berching für die Schifffahrt freigegeben. Seitdem können Schiffe von der Nordsee quer durch Europa über Rhein, Main, Main-Donau-Kanal und Donau bis ins Schwarze Meer fahren - und umgekehrt.

mehr lesen

Stille Helden gesucht

Foto „Stille Helden“: Wer sind die nächsten „Sillen Helden“?
Foto „Stille Helden“: Wer sind die nächsten „Sillen Helden“?

Gesucht werden Menschen aus der Nachbarschaft, die anderen helfen, ohne viel Aufhebens darum zu machen. Ab sofort kann man Neumarkterinnen und Neumarkter vorschlagen, die als „Stille Helden“ in Frage kommen.

mehr lesen

Feierliche Aushändigung der Zertifikate für Zuwanderer und Einbürgerungen

Foto: Andreas Schnellbögl, Landratsamt
Foto: Andreas Schnellbögl, Landratsamt

Bereits zum 41. Mal seit Einführung der Integrationskurse im Jahr 2005 fand am Montagabend im Saal des Landratsamtes eine Veranstaltung zur feierlichen Aushändigung von Zertifikaten „Test Deutsch für Zuwanderer“ (DTZ) nach Abschluss von Integrationskursen im Landkreis statt. Dabei erhielten die Absolventen von 4 Integrationskursen der VHS sowie die erfolgreichen Teilnehmer eines freiwilligen Aufbausprachkurses der VHS mit dem höheren Sprachniveau B 2 ihre Zertifikate.

mehr lesen

„Kunst ohne Filter“ – Kunst im kleinen Format

In Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Neumarkt e.V. und mit Unterstützung durch die Stadt Neumarkt i.d.OPf. haben die Kunsterzieherinnen und Künstlerinnen Melanie Köhler und Nicola Thumann ein besonders spannendes Kunstprojekt in der Stadt Neumarkt ins Leben gerufen. Ein ausgedienter

Zigarettenautomat ist nun Plattform für Kunst im kleinen Format.

mehr lesen

Für Kinder ist im G6 was geboten

Das G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur bietet für Schulkinder von 7 bis 12 Jahren Kindernachmittage an. Am Freitag, 06. Oktober steht das Thema Fotografie im Mittelpunkt. Die Kinder lernen mit der Kamera umzugehen und können tolle Herbstbilder knipsen. Am Freitag, 20. Oktober wird in der Töpferwerkstatt geknetet, gerollt, gewalzt und geformt. Es entstehen kreative Kunstwerke.

mehr lesen

Eröffnung der Neumarkter Burgensteige

Mit einer Wanderung von der Burg Parsberg zur Burg Lupburg feierten gestern Landrat Willibald Gailler, die Bürgermeister Josef Bauer, Parsberg, Manfred Hauser, Lubpurg, Eduard Meier, Seubersdorf und 2. Bürgermeister Klemens Meyer aus Velburg zusammen mit Tourismusreferentin Christine Riel, Abteilungsleiter Michael Gottschalk und Sachgebietsleiter Michael Endres die Eröffnung der Neumarkter Burgensteige.

mehr lesen

Stadt installiert dezentrale Wärmeversorgung in Theo-Betz-Schule

Foto: Franz Janka
Foto: Franz Janka

Oberbürgermeister Thomas Thumann hat darauf hingewiesen, dass in der Theo-Betz-Schule nunmehr ein Blockheizkraftwerk installiert worden ist, mit dem nicht nur die Schule, sondern auch das Turnerheim und eine Wohnanlage mit Wärme versorgen wird. Bei einem Pressetermin stellte er die Maßnahme vor und betonte, dass die Stadt schon vor Jahren vorausgedacht habe

mehr lesen

Duo Andreas Dombert & Chris Gall bei “Kunst im Keller”

Foto: Bandfoto
Foto: Bandfoto

Am kommenden Freitag, den 22.09.2017 um 19.00 Uhr kann die Veranstaltungsreihe „Kunst im Keller“ gleich zur Eröffnung mit zwei hochkarätigen Musikern aus der jungen Jazzszene und erstklassigem Sound im Gewölbekeller der Residenz aufwarten. Chris Gall und Andreas Dombert gehören zur Riege deutscher Jazzmusiker, die der Blick über Genregrenzen hinaus vereint. Sie suchen ihre eigene Stimme, abseits des Gewohnten.

mehr lesen

„Fairness – Zum Verständnis von Gerechtigkeit“ kostenlos im Rialto Kino

Die meisten Menschen können nicht sagen, was Gerechtigkeit ist. Sie haben aber ein Gespür für Ungerechtigkeiten. Oft ist das Bedürfnis nach Rechtfertigung stärker als das materille Bedürfnis. Ist diese Sehnsucht nach Gerechtigkeit angeboren? Und warum nehmen wir es trotzdem täglich hin, dass Ungerechtigkeiten geschehen?

mehr lesen

Änderung bei zwei Wahllokalen und Hinweis auf Einbeziehung eines Wahlbezirkes in die repräsentative Wahlstatistik

Die Stadt Neumarkt i.d.OPf. weist darauf hin, dass durch den Abriss des Evangelischen Jugendheimes „Dietrich-Bonhoeffer-Haus“ in der Schopperstr. 4 die bisherigen Wahllokale für die Wahlbezirke Nr. 14 und 35 nicht mehr zur Verfügung stehen. Die neuen Wahllokale sind für den Wahlbezirk Nr. 14 das alte Sportheim des TSV Wolfstein e.V. im Rennbühlweg 72, welches nun durch den Theaterverein Schloss-Spiele Neumarkt e.V. genutzt wird, und für den Wahlbezirk 35 das neue Sportheim des TSV Wolfstein e.V. in der Wolfsteinstr. 2.

mehr lesen

Leistungsprüfung im Löscheinsatz gemeistert

Foto: Daniel Gottschalk
Foto: Daniel Gottschalk

Am Freitag, den 16.09.2017, legten zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Neumarkt erfolgreich die Leistungsprüfung "Gruppe im Löscheinsatz" ab. Ziel der Leistungsprüfung ist die Vertiefung und Wiederholung der Kenntnisse für den Brandeinsatz. Schwerpunkt der Prüfung war eine Einsatzübung, bei der ein Zimmerbrand im Erdgeschoss angenommen wurde. In maximal fünf Minuten sind ein vollständiger Löschaufbau sowie eine Verkehrsabsicherung zu erstellen.

mehr lesen

Kunsthandwerk und Brauchtum im Kloster Plankstetten- 23. Erntedankmarkt am 23. und 24. September 2017

 Foto: Klosterbetriebe Plankstetten GmbH
Foto: Klosterbetriebe Plankstetten GmbH

Berching

Am 23. und 24. September laden die Mönche der Benediktinerabtei Plankstetten jeweils von 10 bis 18 Uhr wieder zum Erntedankmarkt ein, der in diesem Jahr bereits zum 23. Mal stattfindet und inzwischen im ganzen Mittelbayerischen Raum bekannt und beliebt ist. Mehr als 70 Aussteller werden an diesem letzten Septemberwochenende an dem traditionellen Markt rund um das Thema Erntedank – Kunsthandwerk und Brauchtum - ihre selbstgefertigten und handwerklichen Waren anbieten. 

mehr lesen

Autohersteller sollen Ladestationen für Elektroautos schaffen

Der Bayerische Gemeindetag fordert die Bundesregierung und die Bayerische Staatsregierung auf, ihren Einfluss bei den deutschen Autoherstellern geltend zu machen, damit sie ein flächendeckendes Ladenetz für Elektrofahrzeuge schaffen. 

mehr lesen

2 Jahre Stadtquartier "NeuerMarkt"

Von Feier. Bis Freudig. Jubiläum für das Stadtquartier „NeuerMarkt“

Der „NeueMarkt“ wird zwei. Und das ist nicht nur ein Anlass zum Feiern, sondern auch, sich neu zu erfinden. Denn: Das Stadtquartier ist mittlerweile im Alltag der regionalen Bevölkerung angekommen und wird gut besucht. Deshalb schenkt sich der „NeueMarkt“ zum Geburtstag selbst eine neue Kampagne. Wir wurden des Öfteren angesprochen, dass wir uns noch immer als ‚Der Neue‘ bezeichnen“, so Matthias Auhuber, Center Manager des „NeuenMarktes“.

mehr lesen

Schulübergreifender Medienbasar im Bürgerhaus

Foto: Herbert Meier
Foto: Herbert Meier

Am Samstag, 23. September 2017 findet von 10:00 bis 11:30 Uhr im Bürgerhaus Neumarkt (Eingang Fischergasse 1) der 3. Schulübergreifende Medienbasar statt.

Die Zusammenarbeit der Elternbeiräte der Neumarkter Schulen hat dieses Projekt möglich gemacht. Sinn und Zweck ist es, Eltern und Schülern die Möglichkeit zu bieten, Schulbücher, Prüfungsvorbereitungsbücher (mittlere Reife, Abitur) (grafikfähige) Taschenrechner, Zeichenplatten, Atlanten, Duden oder sonstige Lernhilfen aller Fächer und aller Schularten im Sinne der Nachhaltigkeit zu kaufen oder zu verkaufen. Beim Verkauf muss man nicht anwesend sein, man gibt die Materialien einfach ab. Verkaufslisten dazu können im Bürgerhaus-Büro in der Fischergasse zu den Öffnungszeiten mitgenommen oder auf der Bürgerhaushomepage heruntergeladen werden.

mehr lesen

Ihre Äpfel sind gefragt! Apfelsammlung für das Juradistl-Streuobst-Projekt des Landschaftspflegeverbandes Neumarkt

Foto: Haus am Habsberg
Foto: Haus am Habsberg

Für ein prickelndes Ergebnis sucht der

Landschaftspflegeverband Neumarkt i.d. OPf. e.V. Ihre Äpfel: Unter dem Motto „schützen durch nützen“ wird aus regionalen Äpfeln in der Regensburger Privatkelterei Nagler die spritzige Juradistl-Apfelschorle hergestellt. Die Apfelernte lässt heuer zwar zu wünschen übrig, umso mehr sind die Projektpartner, die vier Landschaftspflegeverbände aus den Landkreisen Amberg-Sulzbach, Neumarkt, Regensburg und Schwandorf auf Ihre Äpfel angewiesen, um den regionalen Durstlöscher auch in diesem Herbst anbieten zu können.

mehr lesen

Stadtbaumeister tagen in Neumarkt

Foto: Dr. Franz Janka
Foto: Dr. Franz Janka

Die Stadtbaumeister der Großen Kreisstädte in Bayern und einiger weiterer leistungsstarker Gemeinden tagen derzeit in Neumarkt. Sie sind auf Einladung von Neumarkts Stadtbaumeister Matthias Seemann

hierhergekommen, um sich zwei Tage lang auszutauschen und auch Fachthemen zu besprechen.

mehr lesen

Gemeinde Berg unterstützt Feuerwehren in der Partnergemeinde Walce

Im August hat die Gemeinde Berg für die Feuerwehr Loderbach ein neues

Tragkraftspritzenfahrzeug TSF mit kompletter Beladung angeschafft und

inzwischen wurde das Fahrzeug gesegnet und in Betrieb genommen.

Derzeit läuft die Ausschreibung eines TSF für Stöckelsberg mit dem Ziel der

Beschaffung im kommenden Jahr 2018 und 2019 wird die FFW Oberölsbach ebenfalls ein neues, zeitgemäßes Einsatzfahrzeug erhalten.

mehr lesen

Berlin – Paris – New York - Exquisiter Cocktail mit dem „Neruda-Quartett“ zum 16. Geburtstag des G6

Foto: Steffen Hailer
Foto: Steffen Hailer

Mit einem Feuerwerk an Veranstaltungen feiert das G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur im Oktober seinen 16. Geburtstag. Dabei ist das Geburtstagsprogramm des G6 so bunt und vielfältig wie sein Publikum: Neben einem Karaoke-Abend (19.10., 19.30 Uhr), der KüVa (Vegane Küche für alle am 20.10., 18.00 Uhr) und einem Wirthaushaus-Kabarett (20.10., 20.00 Uhr), präsentiert die Veranstaltungsgruppe Frequenz³ am Samstag, 21. Oktober 2017 um 20.00 Uhr das „Neruda-Quartett“: In einer launigen Conférence entführt Florian Kaplick das Publikum in die „champagnerlässige“ Welt der Kabaretts, Bars und Varietés des vergangenen Jahrhunderts.

mehr lesen

Laufveranstaltungen sorgen für Behinderungen im Stadtgebiet

Die Stadt weist noch einmal darauf hin, dass es wegen verschiedener Laufveranstaltungen am Wochenende zu Behinderungen im Stadtgebiet kommen kann und auch einige Sperrungen in Kraft sind. So sind wegen des 1. Neumarkter Elementelaufs am Samstag, 16.9.2017 und des 18. Neumarkter Stadtlaufs am 17.09. die Untere Marktstraße von Samstag, 16.09.2017 um 13 Uhr bis Sonntag, 17.09.2017 um 17 Uhr und die Obere Marktstraße von Samstag, 13 Uhr bis Sonntag um voraussichtlich 18 Uhr für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt. 

mehr lesen

5. Neumarkter Kulturnacht am 30.9.2017 wartet mit vielseitigem Programm auf

Foto: Dr. Franz Janka
Foto: Dr. Franz Janka

Die Stadt Neumarkt lädt am 30.9.2017 zur 5. Neumarkter Kulturnacht ein. Unter dem Motto "Nachtschatten" wartet von 18 bis 23 Uhr ein vielseitiges und abwechslungsreiches Angebot auf die Besucherinnen und

Besucher.

mehr lesen

Nach den Ferien starten wieder die Angebote für Mädchen im G6

Foto: Jugendbüro der Stadt
Foto: Jugendbüro der Stadt

Nach den großen Ferien ist es wieder so weit: das G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur bietet den Mädchen wieder etwas ganz besonderes. Mädchen ab 7 Jahren haben die Möglichkeit sich in einer eigenen Gruppe zusammenzufinden, gemeinsam tolle Aktionen zu erleben und eine lustige und einzigartige Zeit zu verbringen.

 

mehr lesen

Die Freiwilligen Agentur Neumarkt hinter den Kulissen vom Neuen Markt

Foto: Vera Finn
Foto: Vera Finn

Die Freiwilligen Agentur Neumarkt (FAN e.V.) empfing im Rahmen der bundesweiten Woche des Bürgerschaftlichen Engagements ihre aktiven

Ehrenamtlichen zu einer Besichtigung hinter die Kulissen des Neuen Markts.

mehr lesen

Wie wird das Herbstwetter? Prognosen zum kalendarischen Herbstbeginn

Wir sagen dem Sommer Lebewohl - am 22. September 2017 ist kalendarischer Herbstbeginn (Foto: wetteronline)
Wir sagen dem Sommer Lebewohl - am 22. September 2017 ist kalendarischer Herbstbeginn (Foto: wetteronline)

Am 22. September 2017 ist es soweit: Der kalendarische Herbstbeginn läutet die dritte Jahres-zeit ein. Und kaum ist der Sommer vorbei und das erste Laub von den Bäumen gefallen, möchten schon die ersten Wissbegierigen alles über das Wetter der kommenden Monate erfahren.

mehr lesen

„Unser tägliches Brot“: Ökumenischer Schöpfungstag am 1. Oktober in Pappenheim

Foto: Geraldo Hoffmann
Foto: Geraldo Hoffmann

Eichstätt/Pappenheim (pde) – Ein abwechslungsreiches Programm mit prominenten Gästen, einem Gottesdienst in einer „Naturkirche“, Mitmachangeboten für jede Altersgruppe und einem Gewinnspiel: Das bietet der Schöpfungstag, zu dem das Referat Schöpfung und Klimaschutz der Diözese Eichstätt am Sonntag, 1. Oktober, ins evangelische Bildungs- und Tagungszentrum (EBZ) nach Pappenheim einlädt.

mehr lesen

Oregonküste und die Vulkane des Feuerrings

Foto: Hans Werner Neumann
Foto: Hans Werner Neumann

Am Freitag, den 15. September, hält Hans-Werner Neumann um 20 Uhr in der Sternwarte Neumarkt einen Vortrag über die Vulkane Oregons sowie die

wilde Pazifik-Küste der USA. Grund für die Reise in die USA war die Sonnenfinsternis vom 21. August, die sich quer durch die Vereinigten Staaten erstreckte und eine unglaubliche Resonanz in der Bevölkerung dort hervorrief.

mehr lesen

De Stianghausratschn - Bayerisches Musik-Kabarett

„Ratschn, Tratschn, Leid ausrichtn“

 

„De Stianghausratschn“ singt im bayerischen Dialekt über Geschichten aus dem Leben. Sie singt und ratscht über die Erbtante Zilli, die unverhofft zu Besuch kommt, über den Sohn, der mit seiner Freundin nur übers Handy spricht oder über den Mann, der nichts wegschmeißen kann und deshalb seinen Keller zur Mülldeponie umfunktioniert.

mehr lesen

„Hut ab!“ am Habsberg

Foto: Haus am Habsberg
Foto: Haus am Habsberg

Unter dem Motto „Hut ab!“ steht am Samstag, 30. September von 9 bis 17 Uhr Nassfilzen für Anfänger und Fortgeschrittene auf dem Programm. Beim ganztägigen Seminar lernen die Teilnehmer die Technik des Nassfilzens kennen. Unter fachkundiger Anleitung wird aus natürlicher Schafwolle unter der Anleitung von Stefan Igelhaut ein warmer Hut für die kalte Jahreszeit gefilzt.

mehr lesen

Veranstaltungen zum beruflichen Wiedereinstieg im Bürgerhaus

Die Servicestelle "Bündnis für Familie" der Stadt Neumarkt bietet in Kooperation mit der Agentur für Arbeit einen individuellen Beratungstag am Mittwoch 11.10.2017 und einem Workshop für Wiedereinsteigerinnen am Mittwoch 18.10.2017 an. Anmeldungen dazu sind bis 06.10.2017 bei der Servicestelle "Bündnis für Familie" möglich. Das Angebot ist gedacht für alle Frauen, die nach einer längeren beruflichen Pause wieder den Anschluss an das Berufsleben finden wollen.

mehr lesen

Erste Geflüchtete erhalten Mieterführerschein

Foto: Markus Reisinger
Foto: Markus Reisinger

„Warum ist Wasser in Deutschland so teuer?“ war eine der Fragen, die sich die Teilnehmer beim letzten Modul des Mieterführerscheins am Dienstag im Landratsamt stellten. Die beiden Energiesparexperten Erni Büttner und Günter Mühlbauer gewährten dieses Mal erkenntnisreiche Einblicke in die Wasser- und Energieversorgung im Neumarkter Landkreis und erklärten, wie man durch geeignetes Equipment und ohne viel Aufwand die Kosten für Wasser, Strom und Heizung im Zaum halten kann. In den Kurseinheiten zuvor wurden den anerkannten Flüchtlingen bereits nützliche Tipps zur Wohnungssuche und ganz praktische Hinweise für Mieter an die Hand gegeben: An welchen Tagen wird welcher Müll abgeholt, wie gestalte ich den Luftwechsel in der Wohnung ohne Energieverschwendung und was bedeuten eigentlich die Kennzeichnungen auf dem Thermostatventil der Heizung?

 

mehr lesen

CD-Recycling im Landkreis erfolgreich

Foto: Rita Pirkl, Landratsamt.
Foto: Rita Pirkl, Landratsamt.

„Die Werbung für das Recycling bei der Vorstellung unseres Umweltkalenders und im Umweltkalender zeigt Wirkung. Unsere Bürgerinnen und Bürger machen hervorragend mit“, freute sich Landrat Willibald Gailler gestern zusammen mit Sachgebietsleiter Roland Hadwiger, Abfallberater Walter Schardt-Pachner und Abteilungsleiter Michael Gottschalk bei der Präsentation einer Zwischenbilanz für 2017.

mehr lesen

Tag des Geotops 2017 – Wanderung zu den Ursprüngen unserer Erdgeschichte

Am Sonntag, 17.09.2017 sind alle Besucher herzlich eingeladen, an einer geführten Wanderung zu einem der 50 schönsten Geotope Bayerns, den Malmschichten am Arzberg, teilzunehmen. Anlässlich des alljährlich statt findenden „Tag des Geotops“ werden den Besuchern an Europas größtem Durchbruchsberg die Ursprünge unserer Erde anschaulich erklärt.

mehr lesen

Nun auch Modellbus und Ordner im Rizzi-Design

Foto: Dr. Franz Janka
Foto: Dr. Franz Janka

Oberbürgermeister Thomas Thumann stellte zusammen mit Stadtrat und Kulturreferent Peter Ehrensberger sowie Thomas Herrmann von der gleichnamigen Galerie, Kulturamtsleiterin Barbara Leicht, Rainer Seitz vom Amt für Touristik der Stadt und Eduard Meier von den Stadtwerken die neuen Artikel im Rizzi-Design vor. Zum einen handelt es sich um einen Nachbau des Stadtbusses, der mit dem Rizzi-Gemälde „Give Piece a Chance“ beklebt ist und schon seit Mai im Linienverkehr des Neumarkter Stadtbusses fährt.

mehr lesen

Oberbürgermeister Thomas Thumann begrüßt Abc-Schützen in der Theo-Betz-Schule

Fotos: Dr. Franz Janka
Fotos: Dr. Franz Janka

Oberbürgermeister Thomas Thumann hat traditionell zum Schulanfang kleine Geschenke an die Abc-Schützen verteilt. In diesem Jahr hat er dazu die Theo-Betz-Schule besucht, wo er wie er sagte selbst als Abc-Schütze seine Schulzeit begonnen hatte. Insgesamt seien es heuer rund 90 Schülerinnen und Schüler an der Theo-Betz-Schule, die zum Schulanfang gekommen seien. Im Hinblick auf die Theo-Betz-Schule meinte Oberbürgermeister Thumann, dass gerade sie in den letzten Jahren deutlich an Attraktivität gewonnen habe und die Kinder hier ein tolles Lernumfeld vorfinden.

mehr lesen

Freundschaft beim Erntedankfest in der Partnergemeinde Walce vertieft

Stürmischen Beifall erhielten die „Kadenzhofener Goaßlschnalzer“ und die „Schuhplattler-Kirwaburschen“ für ihre Auftritte auf der Bühne in Zabierzow – einem Gemeindeteil der Berger Partnergemeinde Walce in Schlesien beim großen Erntedankfest der Gemeinde. Im schlesischen Land wird in jedem Jahr in einem anderen Ort das Fest zum Abschluss der Ernte in der Landwirtschaft gefeiert und inzwischen sind die Feiern zu einem großen Begegnungsfest der Einheimischen mit den in Deutschland, Holland, England, Österreich usw. lebenden Schlesier geworden.

 

mehr lesen

“Kunst im Keller” startet mit dem Duo Andreas Dombert & Chris Gall

Foto: Bandfoto
Foto: Bandfoto

Im Rahmen der Reihe „Kunst im Keller“ findet am Freitag, den 22. September 2017 um 19.00 Uhr mit dem Duo Andreas Domert & Chris Gall die erste Herbst-Veranstaltung in den Sälen der Residenz statt. Die Besetzung ist ungewöhnlich: Gitarre und Klavier, zwei Akkordinstrumente finden hier zueinander. Da braucht es schon ein ausgeprägtes beiderseitiges Verständnis und ein hohes Maß an Musikalität, um sich in dieser Konstellation nicht „im Weg zu stehen“.

mehr lesen

Filmreihe „Eine Welt – Unsere Verantwortung“ startet wieder im Rialto Kino

Die Filmreihe „Eine Welt – Unsere Verantwortung“ wird im Herbst fortgesetzt. Das Rialto Kino öffnet dann wieder einmal im Monat seine Pforten für alle, die sich für Nachhaltigkeit interessieren. Der erste Film wird am Mittwoch, den 20. September um 19:00 Uhr in der Kirchengasse 7 in Neumarkt gezeigt und heißt „Fairness – Zum Verständnis von Gerechtigkeit“.

mehr lesen

Beteiligungsprojekt „Impulse für die nachhaltige Stadt“ - Einladung zu den Bürgerkonferenzen

Foto: Dr. Franz Janka
Foto: Dr. Franz Janka

Oberbürgermeister Thomas Thumann, Stadträtin Ruth Dorner und der Leiter des Amtes für Nachhaltigkeitsförderung Ralf Mützel stellten im Bürgerhaus das Beteiligungsprojekt „Impulse für die nachhaltige Stadt“ vor. Dabei sind die Bürger aufgerufen, sich daran aktiv zu beteiligen. Oberbürgermeister Thumann betonte eingangs, dass es im Sinne einer nachhaltige Entwicklung wichtig sei, unser Handeln zu hinterfragen und nach Wegen zu suchen, wie wir unser Lebensumfeld und unsere Stadt für uns selber, aber insbesondere für unsere Kinder und Kindeskinder lebenswert erhalten und gestalten können.

mehr lesen

40.000ten Einwohner begrüßt

Foto: Dr. Franz Janka
Foto: Dr. Franz Janka

Die Stadt Neumarkt hat mit der Familie Ertirel die Grenze von 40.000 Einwohnern bei den Hauptwohnsitzen überschritten. Oberbürgermeister Thomas Thumann hat dazu dem Ehepaar Julia und Alpaslan Ertirel zusammen mit ihrem Töchterchen Safia gratuliert und ihnen aus Anlass des 40.000ten Einwohners einen Blumenstrauß sowie einen Einkaufsgutschein überreicht. Mit dabei waren auch Stadtrat Rainer Hortolani als Integrationsbeauftragter und der Leiter des Einwohnermeldeamtes Alfred Frauenknecht.

mehr lesen

Tag der offenen Tür am Flugplatz Neumarkt

Bild von links nach rechts: Robert Günther (Pilot und technische Leitung) , Hans Wagner (Pilot und Vorstand) Fotograf: Chris Brandl : 10. Sept 2017
Bild von links nach rechts: Robert Günther (Pilot und technische Leitung) , Hans Wagner (Pilot und Vorstand) Fotograf: Chris Brandl : 10. Sept 2017

Am Sonntag 24. September findet am Flugplatz Neumarkt der Tag der offenen Tür statt.

 

mehr lesen

Kunstmatinee am Do 21.09.2017, 10.30 Uhr in die James-Rizzi-Ausstellung

Verleger Bernd Feil und OB Thomas Thumann vor den Bildern, die Rizzi für die Olympiade 1996 in Atlanta malte. Foto: Franz Janka
Verleger Bernd Feil und OB Thomas Thumann vor den Bildern, die Rizzi für die Olympiade 1996 in Atlanta malte. Foto: Franz Janka

Anlässlich der Ausstellung "James Rizzi - Das Atelier New York in Neumarkt" in den Festsälen der Residenz wird nicht nur ein Kombiticket für die derzeitige Sonderschau "Monika Grzymala - Formationen, Raumzeichnungen" im Museum Lothar Fischer angeboten, sondern dessen monatlich stattfindende Veranstaltungsreihe "Kunstmatinee" führt dieses Mal auch zur Rizzi-Ausstellung.

mehr lesen

Neue Ausgabe des „Blickpunkt“ erschienen - Terminübersicht des Neumarkter Bürgerhauses

Foto: Herbert Meier
Foto: Herbert Meier

Der neue „Blickpunkt“ ist erschienen. Er dient als Terminübersicht für alle Veranstaltungen zwischen Oktober und Dezember 2017, die vom oder im Bürgerhaus angeboten werden Bei folgenden Stellen ist der Blickpunkt erhältlich: im Bürgerhaus, an der Info im Rathaus 1, Stadtbibliothek, Tourist-Info, Musikschule, Stadtmuseum. Schon seit der letzten Ausgabe erscheint der Blickpunkt jetzt immer quartalsweise. Nachfolgend sind einige Highlights im vierten Quartal herausgegriffen.

mehr lesen

Badebetrieb hat wieder begonnen – Hallenbad gut in Schuss

Foto: Michael Krejci, Landratsamt
Foto: Michael Krejci, Landratsamt

Mit Beginn des Badebetriebes machte sich Landrat Willibald Gailler zusammen mit Bürgermeister Josef Bauer, Bademeister Bernhard Friedl, Kreiskämmerer Hans Ried, Liegenschaftsmanager Markus Mederer und Pressesprecher Michael Gottschalk persönlich ein Bild vom Zustand des Hallenbades des Landkreises in Parsberg.

mehr lesen

Ausweitung der Öffnungszeiten bei der Rizzi-Ausstellung

Foto: Dr. Franz Janka
Foto: Dr. Franz Janka

Die Stadt weitet wegen der immensen Nachfrage die Öffnungszeiten der Rizzi-Ausstellung an den Wochentagen aus. Ab dem 19. September wird die Ausstellung schon von 10 Uhr an geöffnet sein, die Schließzeit bleibt bei 19 Uhr. Die Öffnungszeit an Samstagen und Sonntagen sowie am Feiertag, 3. Oktober bleibt wie bisher bei 11 bis 19 Uhr. Grund für diese Ausweitung der Öffnungszeiten an den Wochentagen ist vor allen Dingen die hohe Zahl von jetzt schon gebuchten Besuchen von Schulen.

mehr lesen

„Schachterl 35. Geburtstag“ mit der KOMBO am 23. September

Foto: KOMBO privat
Foto: KOMBO privat

Am 23. September gibt es wieder eine Geburtstagsparty mit der legendären KOMBO im Schachterl Neumarkt! Alle junge und jung gebliebenen Oldie- und Rockfans sind wieder herzlich eingeladen.

mehr lesen

Ältere Nachrichten im Archiv