Aktuelle Videos



Neues Gesetz soll Bahnlärm halbieren

Mark Bender´s neue CD - RIESENHERZ

Veranstaltungstipps 25.05. - 28.05.2017

Fundfahrradversteigerung am Neumarkter Bauhof

Kurznachrichten am 24.05.2017




Nachrichten


Soiree der Sing- und Musikschule der Stadt Neumarkt

Fotos: Städt. Musikschule Neumarkt
Fotos: Städt. Musikschule Neumarkt

Am Freitag, 30. Juni 2017, findet um 19.00 Uhr im Festsaal der Neumarkter Residenz die Soiree der Sing- und Musikschule der Stadt Neumarkt statt. Dieses bereits zur Tradition gewordene Konzert bietet sowohl Ensembles als auch Instrumental- und Vokalsolisten die Gelegenheit, ihr über das Schuljahr erarbeitetes musikalisches Können einer breiteren Zuhörerschaft zu präsentieren. Das Programm erstreckt sich von vorbarocker über barocke und klassische Musik bis hin zu moderner Pop- und Rockmusik.

mehr lesen 0 Kommentare

„Eine Reise durch unser Sonnensystem – Von der Sonne bis zum Reich der Kometenkerne

Foto: Michael Endig Sternwarte Neumarkt, Mond und Saturn
Foto: Michael Endig Sternwarte Neumarkt, Mond und Saturn

Am 26. Mai um 20 Uhr gibt Andreas Leonhardt in der Sternwarte Neumarkt einen Einblick in und auf unser Sonnensystem. Bei dem populärwissenschaftlichen Vortrag wird der Referent die Sonne besonders berücksichtigen, dabei werden „Live-Bilder“ der Sonne mit den Sonnenflecken und Protuberanzen gezeigt. Im Anschluss werden im Schnelldurchgang die Planeten im richtigen Größenverhältnis zueinander vorgestellt.

mehr lesen 0 Kommentare

Treffpunkt für „Bier-Stadtführung“ am Vatertag ist nicht der Rathausplatz

Foto: Ein Prost auf die Bierstadt Neumarkt (Hanno Meier)
Foto: Ein Prost auf die Bierstadt Neumarkt (Hanno Meier)

Der Treffpunkt für die „Bier-Stadtführung“ mit dem Gästeführer Herbert Hauser ist nicht der Rathausplatz, wie fälschlich angekündigt, sondern am kommenden Donnerstag, den 25.05.2017 um 13:30 Uhr vor dem Gebäude der Neumarkter Nachrichten in der Mühlstraße. Im Rahmen der Reihe „Sonntagsführungen für Jedermann“ gibt es diesmal ausnahmsweise unter der Woche, am „Vatertag“, diese besondere Stadtführung.

mehr lesen

Mitwirkende bei G6-TV stellen sich den Prüfungen

Fotos: Jugendbüro Stadt Neumarkt
Fotos: Jugendbüro Stadt Neumarkt

Zehn Schülerinnen und Schüler aus den beiden Gymnasien und der Mädchenrealschule wurden jetzt im Rathaus schriftlich, mündlich und praktisch geprüft. Sie hatten vor zwei Jahren das Wahlfach „G6-TV Jugend macht Fernsehen“ in ihrer Schule gewählt und anschließend gemeinsam mit dem Neumarkter Sender Neumarkt TV und dem Jugendbüro der Stadt Neumarkt eine Ausbildung absolviert, die sie befähigt, eigenständig Fernsehbeiträge zu produzieren.

mehr lesen

Café der Welt aus dem Bürgerhaus in Bamberg

Foto: Helga Göllner / Stadt Neumarkt
Foto: Helga Göllner / Stadt Neumarkt

Der diesjährige Ausflug vom Café der Welt führte nach Bamberg. In der historischen Altstadt konnten die 23 Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Dom, das Alte Rathaus, den „Gabelmannbrunnen“, den Grünen Markt und natürlich entlang der Regnitz „Klein-Venedig“ bei herrlichstem Wetter besichtigen. „Es war schon immer mein Wunsch gewesen, die jahrhundertealten Gebäude in Bamberg zu besichtigen“, so eine Teilnehmerin und bedankte sich bei den ehrenamtlichen Projektleiterinnen Helga Göllner und Gundel Deininger.

mehr lesen

Gespinste an Bäumen in der Regel harmlos

Fotos: Stadtgärtnerei Neumarkt
Fotos: Stadtgärtnerei Neumarkt

Immer wieder erreichen die Stadtgärtnerei derzeit besorgte Anrufe von Bürgern, dass im Stadtgebiet Bäume, aber auch Büsche und Sträucher wie in Watte gepackt aussehen und in diesem Bereich häufig kahl seien. Manche vermuten dort den auch für die Gesundheit gefährlichen Eichenprozessionsspinner am Werk. Stadtgärtner Georg Ziegler gibt aber Entwarnung: „Der Eichenprozessionsspinner tritt nur an Eichen auf und die Raupen besitzen Haare.“

mehr lesen

Paradiesvorstellungen von Christen und Muslimen: Veranstaltung im Kloster Plankstetten

Welche Vorstellungen haben Christen und Muslime von einem Leben nach dem Tod? Ist das Jenseits ein Paradies und ist dieses Paradies wie ein Garten? Mit diesen Fragen befasst sich eine Veranstaltung des Diözesanbildungswerkes am Freitag, 30. Juni, in der Benediktinerabtei Plankstetten. Die Genesis und das Hohelied in der Bibel sprechen vom Paradiesgarten.

mehr lesen

Tag der Begegnung im Kulturstadel in Lauterhofen

Am Sonntag, den 28.Mai.2017 lädt der Kulturstadel alle Interessierten zu einem Tag der Begegnung nach Lauterhofen ein. Die Veranstaltung findet erstmalig und außerhalb der Reihe statt. Sie gibt die Möglichkeit der Begegnung zwischen Menschen, Kulturen und verschiedener Interessensgruppen.

mehr lesen

„Eine Frau des Vertrauens“ – Bischof Hanke erneuert Weihe des Bistums an Maria

Bischof Hanke erneuert die Marienweihe vor dem Bild der Dreimal Wunderbaren Mutter. Foto: Bernhard Löhlein.
Bischof Hanke erneuert die Marienweihe vor dem Bild der Dreimal Wunderbaren Mutter. Foto: Bernhard Löhlein.

Vor über 1000 Gläubigen hat Bischof Gregor Maria Hanke im Ingolstädter Liebfrauenmünster die Weihe des Bistums Eichstätt an Maria erneuert. Während der traditionellen Stadtmaiandacht sprach Hanke vor dem Gnadenbild der „Dreimal Wunderbaren Mutter“ in einer Seitenkapelle des Münsters im Wechsel mit den Gottesdienstbesuchern das Weihegebet.

mehr lesen

Bier-Stadtführung anlässlich des Vatertages am kommenden Donnerstag

Foto: Ein Prost auf die Bierstadt Neumarkt (Hanno Meier)
Foto: Ein Prost auf die Bierstadt Neumarkt (Hanno Meier)

Im Rahmen der Reihe „Sonntagsführungen für Jedermann“ gibt es diesmal ausnahmsweise am Donnerstag, den 25. Mai 2017 eine besondere Stadtführung, die sich zum Vatertag mit dem Thema „Bier“ befasst.

mehr lesen

FLitZ nominiert für OB-Wahl

Am Sonntag, den 28. Mai 2017 um 15.00 Uhr findet im Alten Glossnerwirtshaus in Neumarkt, Kastengasse 8, die FLitZ-Nominierungsversammlung für die Wahl eines OB-Kandidaten statt. Auf der Tagesordnung stehen die Begrüßung durch den FLitZ-Vorsitzenden Dieter Ries, die Vorstellung von FLitZ, die Wahl eines Kandidaten zur OB-Wahl, sowie die Rede des Kandidaten zu den Herausforderungen der Zukunft in Neumarkt. Zur Wahl des Kandidaten sind alle Mitglieder eingeladen. Da die Veranstaltung öffentlich stattfindet, ist auch die Bevölkerung von Neumarkt herzlich eingeladen, sich über die Ziele von FLitZ zu informieren.

„Herr Muffin“ ein Meerschweinchen auf der Arenabühne

Foto: Fränkischer Theatersommer e.V.
Foto: Fränkischer Theatersommer e.V.

Am Sonntag, 28. Mai 2017 um 15.00 Uhr bringt der Fränkischer Theatersommer e.V. Landesbühne Oberfranken das Stück „Adieu, Herr Muffin“ auf die Arenabühne. Herr Muffin ist ein Meerschweinchen. Er ist sieben Jahre alt, also schon in einem stattlichen Alter. Seine Freundin, das Mädchen aus dem großen steinernen Haus, ist zusammen mit ihm aufgewachsen. Sie ist auch sieben Jahre, geht also schon zur Schule. Wenn das Mädchen Sorgen hat, kann sie mit Herrn Muffin darüber reden und er gibt ihr manch guten Rat. Denn als siebenjähriges Meerschweinchen war Herr Muffin nämlich längst schon verheiratet, hatte sechs Kinder und freut sich als Opa nun über eine Unmenge von Enkelkindern. Er hat das Leben gründlich kennen gelernt, weiß lustige und spannende Geschichten zu erzählen. Und manchmal sitzen die beiden zusammen auf der Bank vor dem Haus, unterhalten sich, lachen und stellen gemeinsam fest, dass das Leben ein großes Abenteuer ist, selbst wenn man wie Herr Muffin alt und gebrechlich geworden ist.

Deutsche Hits im Latin Style auf der Arenabühne

Foto:tnt-productions / Jay Del Alma
Foto:tnt-productions / Jay Del Alma

Als gebürtiger Brasilianer versprüht Jay del Alma am Sonntag, 28. Mai 2017 um 10.30 Uhr mit seinem Sound südamerikanisches Flair auf der Arenabühne im LGS-Park. So eroberte er mit seiner Band Pachanga und auch als Solokünstler die europäischen Charts mit diversen Top-Ten-Platzierungen. Sein Repertoire umfasst eine große Fülle an Songs. Und so präsentiert Jay Del Alma erfolgreiche deutsche Hits in neuem südamerikanischem Gewand mit spanischen Texten.

mehr lesen

I came to this strange world – wie gemeinsame Förderung gelingt

Studentinnen der Schulpsychologie erlebten die Integrationsarbeit in der MS West hautnah. Neben Kenntnissen der Förderplanarbeit, Beratung, Diagnostik, Prävention und Beobachtung sollten die angehenden Schulpsychologinnen einen Einblick in die Integrationsarbeit an der Schule mit jungen Flüchtlingen erhalten. Um die theoretischen und praktischen Grundlagen kümmerte sich deren Seminarleiter und staatliche Schulpsychologe Sebastian Hirn.

mehr lesen

4,16 Millionen Euro für das Sportzentrum Berg

Sehr zufrieden und mit zwei schriftlichen Zustimmungen zum „Vorzeitigen Maßnahmenbeginn“ der Regierung der Oberpfalz trat Bürgermeister Helmut Himmler die Rückreise aus Regensburg an.

mehr lesen

Siegfried Jerusalem präsentiert Idomeneo von Wolfgang Amadeus Mozart

Die Gesangsklasse von Prof. Siegfried Jerusalem präsentiert im Historischen Reitstadl Neumarkt einen besonderen musikalischen Leckerbissen: Wolfgang Amadeus Mozarts Oper Idomeneo. 25 Jahre ist der Komponist alt, als er den Dreiakter zu Papier bringt. Beeinflusst von der französischen Tragédie lyrique wendet er sich von den starren Regeln der Opera seria mit ihren ständigen Wechseln zwischen Rezitativen und Arien ab und übernimmt stattdessen eine durchgehend motivierende Linie. Dazu spickt er sein Werk mit allerlei Zwischenspielen, Chor- und Ballettszenen.

mehr lesen

2. Neumarkter Klimaschutzpreis verliehen

Foto: Dr. Franz Janka
Foto: Dr. Franz Janka

Im Rahmen der Veranstaltung Kunstmatinee, die vom Museum Lothar Fischer in Neumarkt i.d.OPf. organisiert wird, findet am In den Festsälen der Residenz wurde zum zweiten Mal der Neumarkter Klimaschutzpreis verliehen. Oberbürgermeister Thomas Thumann wies in seinen Grußworten auf die vielen guten Ansätze in Neumarkt hin, mit denen Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Energie-einsparung praktiziert werden.

mehr lesen

Die Museum-Lothar-Fischer-Kunstmatinee führt in den Skulpturengarten (Stiftung Defet) nach Nürnberg

Im Rahmen der Veranstaltung Kunstmatinee, die vom Museum Lothar Fischer in Neumarkt i.d.OPf. organisiert wird, findet am Donnerstag, den 1. Juni 2017 eine Exkursion nach Nürnberg statt, wo Claudia Marquart, Leiterin der Kunstvermittlung im Neuen Museum Nürnberg, durch den Skulpturengarten der Stiftung Defet führt.

mehr lesen 0 Kommentare

Dankbares Gedenken an einen ehemaligen Bürgermeister von Hausheim

Foto: Marterl Hausheim
Foto: Marterl Hausheim

Am 25. Mai jährt sich zum 61. Mal der tragische Tod des ehemaligen Bürgermeisters von Hausheim – Gemeinde Berg, Johann Marx – Hausname „Wulf“. Er lebte von 1881 bis 1955 und war Bürgermeister in Hausheim vom 6. Februar 1927 bis zum 9. Mai 1941. Ihm zur Ehre und zum Gedenken an ein tragisches Unglück hat die Gemeinde Berg ein Marterl erstellen lassen, das Pfarrer Martin Fuchs nunmehr segnen wird.

mehr lesen

Programm für das diesjährige Altstadtfest steht

Foto: Dr. Franz Janka
Foto: Dr. Franz Janka

„Unser Altstadtfest ist ein Fest für alle und viele freuen sich schon lange im Vorhinein darauf“, so Neumarkts Oberbürgermeister Thomas Thumann bei der Vorstellung des Programms für das diesjährige Altstadtfest, das vom 09. bis 11. Juni 2017 in der Neumarkter Altstadt über die Bühne gehen wird.

mehr lesen

Führung im ehemaligen Landesgartenschaugelände in Neumarkt

Foto: LGS Park
Foto: LGS Park

Die Stadt Neumarkt bietet im Rahmen des Programms „Sommer im Park“ auch fachliche Führungen im ehemaligen Landesgarten-schaugelände in Neumarkt an. Kreisfachberater Franz Kraus vom Landratsamt wird den Teilnehmern den „Hildegardgarten – einen Garten der Harmonie“ zeigen.

mehr lesen

Neumarkter zeigen viel Interesse an heimischen Betrieben

Foto: Herbert Meier
Foto: Herbert Meier

Die vom Bürgerhaus der Stadt organisierten Betriebsbesichtigungen bei Neumarkter Firmen treffen immer auf großes Interesse bei den Bürgern. Auch am Besuch bei der Firma Tchibo im Gewerbegebiet Habersmühle nahmen wieder über 30 Neumarkter teil. Beim ausführlichen Rundgang durch die imposant großen Hallen kam so mancher Neumarkter aus dem Staunen nicht mehr heraus.

mehr lesen

Beilngries wandert rund ums Wasser

Foto: Kanal bei Beilngries
Foto: Kanal bei Beilngries

Zusammen macht es einfach mehr Spaß: Zum Start in die Wandersaison bietet die Tourist-Information Beilngries von Donnerstag, 25. bis Sonntag, 28. Mai 2017, jeden Tag eine geführte Wanderung an. Gewandert wird auf unter-schiedlichen Routen für fast alle Wander-ansprüche - vom gemütlichen Familienausflug auf dem Wünschelrutenweg bis hin zur sportlich ambitionierten Tour auf dem Sulztalwanderweg. Auch eine Besichtigung des Erlebnisdorfes Alcmona, der Wodansburg, des Klosters Plankstetten, der Trogbrücke am Ludwig-Donau-Main Kanal und die Außenanlagen der Gösselthalmühle werden mit dabei sein.

mehr lesen

Klimaschutz durch Holznutzung: Interessierte Bürgerinnen und Bürger besuchen Pfleiderer

Foto: Pfleiderer Deutschland GmbH; Eva-Maria Janka
Foto: Pfleiderer Deutschland GmbH; Eva-Maria Janka

Das Haus am Habsberg lud am vergangenen Donnerstag interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Informationsveranstaltung „Klimaschutz durch Holznutzung“ zum Holzwerkstoffhersteller Pfleiderer in Neumarkt ein. Werner Thumann, Leiter des Haus am Habsberg und studierter Forstwirt, begrüßte die 20 Besucher und gab einen informativen Einblick, wie Holznutzung und Klimaschutz zusammenhängen.

mehr lesen

Albert Füracker: 150.000 Euro für die Förderung der überörtlichen Zusammenarbeit im Landkreis Neumarkt

„Berngau, Pyrbaum, Berching, Seubersdorf und Velburg erhalten heuer aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm ‚Kleinere Städte und Gemeinden – überörtliche Zusammenarbeit‘ eine Förderung von insgesamt 150.000 Euro“, gab Staatssekretär Albert Füracker bekannt.

mehr lesen

Fahrradversteigerung war wieder ein großer Erfolg

Foto: Dr. Franz Janka
Foto: Dr. Franz Janka

Die Versteigerung der Fundfahrräder durch die Stadt Neumarkt war wieder ein großer Erfolg. 89 Fahrräder kamen unter den Hammer, den Alfred Frauenknecht, der Leiter des Einwohnermeldeamtes als Auktionator schwang. Und alle Zweiräder konnten versteigert werden. Insgesamt kamen so 2.718 Euro an Einnahmen zustande, die wie jedes Jahr sozialen Zwecken zugeführt werden.

Energie-Tour „Grüne Hausnummer“ am Samstag entfällt

Wegen Erkrankung muss die Energie-Tour „Grüne Hausnummer“ am Samstag, 20.05.2017 um 13.30 Uhr entfallen. In Zusammenarbeit mit dem ADFC hätte diese Tour der Stadt Neumarkt zu energetisch optimierten Gebäuden und solchen Häusern führen sollen, die das Gütesiegel „Die grüne Hausnummer“ der Stadt Neumarkt erhalten haben.

Hurtigruten mit Rucksack und Zelt von Kirkenes nach Tromsö

Foto: Förster, das Ehepaar Förster an dem Nordkap angekommen
Foto: Förster, das Ehepaar Förster an dem Nordkap angekommen

Am 19. Mai um 20 Uhr geben Frau Andrea und Herr Ronald Förster auf der Sternwarte Neumarkt einen Einblick auf Ihre Reise durch Nordeuropa. Von Kirkenes nach Tromsø reisen Andrea und Ronald Förster mit Rucksack und Zelt. Sie nutzen die Schiffe der Hurtigruten als öffentliches Verkehrsmittel. Das ist nicht so komfortabel wie die klassische Schiffsreise. Es bietet aber mehr Zeit, die Sehenswürdigkeiten entlang der Route zu erkunden. Wer hat schon in der Barentssee an der norwegisch- russischen Grenze gebadet oder am Strand von Vardø neben der nördlichsten Festung der Welt übernachtet? Der legendäre Polarluftschiffhafen von Amundsen und Nobile oder Walknochen sind unweit der Häfen zu finden. Neben dem geografischen Highlight – dem Nordkap – liegen versteckte Naturwunder. Davon ließen sich schon vor 6.000 Jahren Menschen für ihre Felsritzungen in Alta inspirieren. Naturver-bundenheit zeigt auch das heutige Parlament der Samen. Nach den Erkundungen durch Tromsø bildet ein Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale einen würdigen Abschluss der Reise.

mehr lesen

Häuserfahrt ermöglicht vielfältige Eindrücke und bietet Anregungen für nachhaltige Energiekonzepte

Foto: Regina Weidinger
Foto: Regina Weidinger

Über positives Feedback der Teilnehmer an der Häuserfahrt vergangenen Samstag freuten sich die Organisatorinnen Lisa Poll (Regina GmbH) und Anne Wendl (landimpuls GmbH). Die Plätze im Bus waren am Samstag fast alle belegt als es los ging zur Besichtigungsfahrt durch den Landkreis zu ausgewählten sanierten Häusern. Dieses Jahr wurde zusätzlich der Fokus auf das Thema Energiekonzepte gesetzt. Landrat Willibald Gailler begrüßte die 40 Teilnehmer bevor die Tour um 09.30 Uhr startete.

mehr lesen

Der Lothar-Fischer-Preis 2017 geht an die Bildhauerin Leunora Salihu

Foto: Leunora Salihu
Foto: Leunora Salihu

Am Montag, den 15. Mai 2017 wurde im Museum Lothar Fischer in Neumarkt i.d.OPf. der Lothar-Fischer-Preis 2017 unter Leitung der Juryvorsitzenden Marie-José van de Loo ermittelt.

mehr lesen

Gewitter auf dem Golfplatz — was tun?

Sommerzeit ist Gewitterzeit – Vor allem im Freien sollten sich Sportler vor  Donner und Blitzen frühzeitig in Sicherheit bringen Quelle: WetterOnline
Sommerzeit ist Gewitterzeit – Vor allem im Freien sollten sich Sportler vor Donner und Blitzen frühzeitig in Sicherheit bringen Quelle: WetterOnline

3 Fragen an Matthias Habel, Meteorologe bei WetterOnline, über Sinn und Unsinn von Wetterregeln auf dem Grün

mehr lesen

Irak – meine Heimat von der ich träume! Schülerinnen schildern im Rahmen der Reihe „Land und Leute“ Eindrücke aus einem der größten Länder der arabischen Welt

Foto: Herbert Meier
Foto: Herbert Meier

Es gehört schon eine gehörige Portion Mut dazu, als 15-jähriges Mädchen sein Heimatland vor fremden Menschen zu präsentieren. Dies gilt umso mehr, wenn man erst seit 15 Monaten nach einer abenteuerlichen Flucht in Deutschland angekommen ist und seither mit viel Fleiß und Ausdauer die deutsche Sprache erlernt.

mehr lesen

Internationaler Museumstag 2017 – Lesung im Stadtmuseum Neumarkt

„Spurensuche. Mut zur Verantwortung!“ lautet das Motto des bundesweit am Sonntag, den 21. Mai 2017 stattfindenden Internationalen Museumstags 2017. Eine Spurensuche der besonderen Art steht auch auf dem Nachmittagsprogramm des Neumarkter Stadtmuseums: Eine Lesung aus Joachim Ringelnatz „Als Mariner im Krieg“ entführt die Zuhörer in die Zeit des Ersten Weltkriegs an die Küsten der Nord- und Ostsee. Hans Bötticher alias Joachim Ringelnatz schuf dieses autobiographische Werk in den 1920er Jahren aus seinen Kriegstagebüchern.

mehr lesen

Riesenherz –„Licht hinterm Meer“

 Da muss es doch noch mehr geben. Mehr Leben, mehr Glück, mehr Intensität. Wer dieses Gefühl der Sehnsucht, so unbestimmt es auch sein mag, kennt, der wird sich in den Klängen einer neuen Formation sofort zu Hause fühlen: Riesenherz – so heißt das Projekt von Horst Haubrich, alias Pete Winter und Mark Bender, das den Soundtrack liefert für Träume, die Wirklichkeit werden, für einen neuen poetischen Blick auf die Welt. Hoch emotional und markant, eben eine Herzensangelegenheit.

 

 

mehr lesen

Oldtimertreffen zu Gast im Stadtquartier „NeuerMarkt“

Fotos: Matthias Auhuber
Fotos: Matthias Auhuber

Das Neumarkter Oldtimertreffen präsentiert automobile Schmuckstücke in der Oberen Ladenstraße. Schon vor dem Oldtimertreffen mit seiner Rundfahrt sind ab 15. Mai an drei Standplätzen im „NeuenMarkt“, der auch Sponsor des Oldtimertreffens 2017 ist, einige Kultfahrzeuge ausgestellt. Dort gibt es einen Hanomag-Traktor R 22, einen Mercedes 230 CE, einen Fiat Topolino und zwei Motorräder, neben einer BMW R 65 auch ein Express-Motorrad, sowie einem Mofa von Herkules zu sehen.

mehr lesen

"Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen" ist kostenlos im Rialto Palast Kino zu sehen

Der nächste Film aus der Reihe „Eine Welt – Unsere Verantwortung“ heißt „Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen“. Er wird am Mittwoch, 17. Mai 2017 um 19 Uhr im Rialto Kino gezeigt.

In „Tomorrow“ zeigen die französische Schauspielerin Mélanie Laurent („Inglourious Basterds“) und der Aktivist Cyril Dion Ansätze die wir brauchen, um den globalen ökologischen Kollaps aufzuhalten. Sie sprechen mit Experten und besuchen weltweit Projekte und Initiativen, die alternative ökologische, wirtschaftliche und demokratische Ideen verfolgen.

mehr lesen

48. Landkreis-Touristikertreffen in Berching

Fotos: Christine Riel, Landratsamt
Fotos: Christine Riel, Landratsamt

1992 wurde im Bereich Berching das letzte Teilstück des Main-Donau-Kanals geflutet. Anlässlich dieses 25. Kanaljubiläums fand das Touristikergespräch des Landkreises Neumarkt i.d.OPf. in Berching statt.

mehr lesen

Landestagung der DLRG Bayern wählte neues Präsidium

Delegierte aus ganz Bayern wählten das neue Präsidium der DLRG Bayern
Delegierte aus ganz Bayern wählten das neue Präsidium der DLRG Bayern

Der Landesverband der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) traf sich am 13. Mai 2017 in Neumarkt zu seiner alle vier Jahre stattfindenden Landestagung. Die über 100 bayerischen Delegierten, Referenten und Präsidiumsmitglieder der größten ehrenamtlichen Wasserrettungs-organisation der Welt hatten die Aufgabe, durch personelle und andere verbandspolitische Entscheidungen die zukunftsorientierte und kompetente Arbeit der Lebensretter in Bayern sicherzustellen.

mehr lesen 0 Kommentare

Natur auf der Spur: Drei Touren geplant

Jedes Jahr bietet die Neumarkter Lammsbräu naturkundliche Spaziergänge im Landkreis an, bei denen Experten erklären, wie die Landwirtschaft zum Naturschutz in der Region beitragen kann.

mehr lesen

Stadt versteigert wieder Fundfahrräder

Foto: Franz Janka
Foto: Franz Janka

Wie in den letzten Jahren auch versteigert die Stadt Neumarkt heuer wieder Fundfahrräder. Interessenten können dabei am Mittwoch, 17. Mai 2017 um 16 Uhr bei der Versteigerung im Städtischen Bauhof, Am Berliner Ring 1 unter rund 80 Rädern auswählen.

mehr lesen

MacC&C Celtic Four: Scottish and Irish music bei “Sommer im Park”

Fotos: MacC&C Celtic Four
Fotos: MacC&C Celtic Four

Am Sonntag, 21. Mai 2017 um 10.30 Uhr gastieren die MacC&C Celtic Four auf der Arenabühne im LGS-Park. Sie kommen aus dem tiefsten Niederbayern. Doch wenn sie ihre Instrumente zur Hand nehmen, glaubt jeder, hier stehen waschechte Schotten und Iren auf der Bühne. Erleben Sie einen unvergesslichen Sonntagvormittag mit schottisch-irischer Lebensfreude.

mehr lesen

„Sommer im Park“ – Das Dschungelbuch von Rudyard Kipling

Fotos: Anja Seidel
Fotos: Anja Seidel

Anja Seidel und Yogo Pausch werden am Sonntag, 21. Mai 2017 um 15.00 Uhr mit dem „Dschungelbuch“ von Rudyard Kipling – eine packende musikalisch-szenische Lesung für Groß und Klein auf die Arenabühne bringen. Denn wer kennt sie nicht die sympathischen Protagonisten des “Dschungelbuchs”? Der kleine Mogli, der bei den Wölfen aufwächst und deren Verhaltensweisen annimmt, der weise Panther Bagheera, der Mogli auf seinem Weg des Erwachsenwerdens begleitet, Balu, der gutmütig-naive Bär, der Mogli lehrt, wie man sich durch die Gefahren des Dschungels schlägt und Shir Khan, der gefährliche Tiger, der das Menschenjunge hasst und verfolgt.

mehr lesen

1. Neumarkter Salsaparty 2017

Terra Salsa Ladies aus Regensburg
Terra Salsa Ladies aus Regensburg

Am 24.5.2017 ist es wieder soweit, die erste Salsaparty 2017 startet im Deutschordens-schloss von Postbauer-Heng. Nach über einem halben Jahr Pause (letzte Veranstaltung: G6 Salsanight) sind die Salseras und Salseros wieder sehr hungrig auf eine der beliebten Neumarkter Salsaveranstaltungen. Dieses Jahr gibt es gesamt nur drei Salsaveranstaltungen im Neumarkter Raum. Das Team von "Salsa Neumarkt" aus dem Artico e.V. setzt seit einiger Zeit auf den weiteren Ausbau der Salsaschule, insbesondere den Showbereich und der Jugendsparte, und wird vermutlich erst 2018 oder 2019 wieder mehr Salsaveranstaltungen anbieten. Im Deutschordensschloss ist es erst die zweite Salsaveranstaltung in Kooperation mit dem Kulturforum Postbauer-Heng, jedoch blickt das Team von “Salsa Neumarkt” bereits auf über 30 Salsaveranstaltungen an verschiedenen Lokalitäten zurück. Seit 2014 sind die Neumarkter Salsapartys ein beliebter Treffpunkt aus den umliegenden Salsazentren.

mehr lesen

Zur Jubelkonfirmation anmelden

Die Evangelische Kirchengemeinde lädt für Sonntag, den 28. Mai zum Konfirmationsjubiläum ein. Der Jubiläumsgottesdienst beginnt um 9.30 Uhr in der Christuskirche und betrifft die Konfirmationsjahrgänge 1992, 1967, 1957, 1952, 1947, 1942 und 1937. Die in Neumarkt konfirmierten und somit erfassten Gemeindemitglieder wurden bereits angeschrieben. Herzlich eingeladen zu diesem Jubiläumsgottesdienst sind jedoch auch die andernorts konfirmierten Gemeindeglieder, die zur Zeit zur Kirchengemeinde Neumarkt gehören. Es ergeht daher die Bitte, sich bei Interesse baldmöglichst im Evangelischen Pfarramt, Kapuzinerstraße 4, Telefon: 09181-46256122, anzumelden. Hier werden Sie auch über alles Weitere informiert.

Ältere Nachrichten im Archiv