Aktuelle Videos



25 Jahre Kulturförderkreis Berching

Veranstaltungstipps 20. - 23.07.2017

Impressionen Stadttorfest Freystadt

Freilegung Alter Kanal bei Sengenthal

Kurznachrichten aus der Region am 19.07.2017

Wrestling im G6




Nachrichten


Hochinteressierte Besucher beim 3. Neumarkter Ausbildungsforum

Großes Interesse am 3. Neumarkter Ausbildungsforum (© Europoles GmbH & Co. KG; Fotograf: Robin König)
Großes Interesse am 3. Neumarkter Ausbildungsforum (© Europoles GmbH & Co. KG; Fotograf: Robin König)

„Uns geht der Nachwuchs aus“ – so alarmierend titelte ZEIT ONLINE vor kurzem im Hinblick auf die derzeitige Ausbildungssituation in Deutschland. Sogar in der florierenden Baubranche haben nach Angaben des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) 42 Prozent der Unternehmen große Probleme, ihre freien Lehrstellen zu besetzen. Was also tun? Interessante Angebote schaffen für die Nachwuchskräfte von morgen! Dieses Motto haben sich die beiden Neumarkter Firmen der Verbundausbildung, die Europoles GmbH & Co. KG und die Pfleiderer Neumarkt GmbH, mit ihrem seit zwei Jahren erfolgreichen Ausbildungsforum besonders zu Herzen genommen. Am vergangenen Mittwoch stand die dritte Ausgabe der Veranstaltung auf dem Programm.

mehr lesen

Schweizer Kizombameister erneut im Artico

Fotos: Andrea Gabriela Marfurt
Fotos: Andrea Gabriela Marfurt

Die amtierenden Schweizer Meister im Kizomba waren am letzten Sonntag erneut im Artico als Gastlehrer gebucht. Der ursprünglich aus Venezuela stammende José Enrique Valerio und seine Partnerin Andrea Gabriela Marfurt zeigten einer Gruppe aus 17 Schülern weiterführende Techniken aus dem sogenannten “Urban Kizomba”. Die Elite-Tanzschule “Salsaluca” in Bern, aus denen die beiden Trainer stammen, stellt jedes Jahr mehrmals in sehr vielen Tänzen die Schweizer Meister und Vizemeister.

mehr lesen 0 Kommentare

Sportzentrum Berg im Bauzeitenplan – rascher Baufortschritt

Die Abbrucharbeiten am Sportzentrum Berg sind abgeschlossen, die 80 Bohrpfähle mit Tiefen bis zu 18 Meter zur sicheren Fundamentierung der Mehrzweckhalle sind gesetzt und auch mit der Betonierung der riesigen Fläche der Betonplatte konnte bereits begonnen werden. Alles liegt – so Bürgermeister Helmut Himmler - dank der Firma Dörrmann im Bauzeitenplan. Man gehe zuverlässig davon aus, „dass wir das Großprojekt Sport- und Kulturzentrum Berg planmäßig abwickeln können.“

 

mehr lesen

Zwei neue Gelassenheitswege vorgestellt - Wandern und Resilienz tanken

Fotos: Dr. Franz Janka
Fotos: Dr. Franz Janka

Oberbürgermeister Thomas Thumann hat zusammen mit Gerhard Lindner von der AOK Neumarkt und Johann Beck von der Firma Metatrain sowie weiteren Beteiligten die beiden neuen Gelassenheitswege vorgestellt. Diese wurden von der Stadt Neumarkt in Zusammenarbeit mit Metatrain und durch Unterstützung des Wegemeisters Michael Platzer ins Leben gerufen. Die AOK Neumarkt fördert das Projekt mit rund 37.000 Euro, wie AOK Direktor Lindner erläuterte.

mehr lesen

Trio Serenata in Woffenbach

Foto: C. Groth
Foto: C. Groth

Das diesjährige Kammerkonzert in der Schlosskapelle Woffenbach findet am Sonntag, 30. Juli 2017 um 20 Uhr statt. Zu Gast ist das Trio Serenata mit Iddo Zhang (Violine), Prof. Hartwig Groth (Viola da gamba) und Mimoe Todo (Cembalo). Gemeinsam mit der Sopranistin Theresa Steinbach interpretieren sie Werke von Georg Philipp Telemann, der in diesem Jahr seinen 350. Todestag begeht.

 

mehr lesen

Fischer Firmenlauf vor Rekordbeteiligung

Neumarkt. So viele Teilnehmer haben sich für den 8. Fischer Automobile Neumarkter Firmenlauf angekündigt. 115 Unternehmen aus der Region schicken 1800 Läuferinnen und Läufer, Walkerinnen und Walker zu dem „größten Betriebsausflug der Region“ am Donnerstag. Für die richtige Stimmung bei der After-Work-&-Run-Party sorgen "Die Allerscheynst´n".

mehr lesen

Wrestling im G6

Fotos: Jugendbüro Stadt Neumarkt
Fotos: Jugendbüro Stadt Neumarkt

Die GAW (German Amateur Wrestling) hielt am Samstag, den 15.07.2017 ihr Comeback im G6. Nachdem 2009 das letzte Mal eine Veranstaltung dieser Art zu sehen war, wollten viele begeisterte Fans, Neugierige und Freunde sich das Wrestling-Spektakel nicht entgehen lassen. Das Team um das G6 und die vielen Ehrenamtlichen (Thekenkräfte und Bands des G6) gingen eine erneute Kooperation mit der GAW ein und sorgten dafür, dass die Veranstaltung die richtige Atmosphäre und das richtige Ambiente bekam.

mehr lesen

Paradies für Biene, Hummel & Co.

Der blütenreiche Garten (Gärtnern für Einsteiger) am Mittwoch, 26.07.2017 von 19.00 bis 21.00 Uhr.

Imker und Naturschützer schlagen Alarm: Die Bienen leiden schon in den Sommermonaten Hunger, weil die Fluren kaum mehr Nahrung für die Insekten bieten. Welche Pflanzen kommen als Nahrungspflanzen in Frage?

In diesem Vortrag erfahren Sie, wie man Gärten zu einem Paradies für die Insekten gestalten können.

 

mehr lesen

Firma Merz übernimmt ab September 2017 die „freigestellte Schülerbeförderung“ in Berg

Bürgermeister Helmut Himmler und Patrizia Ehbauer – Geschäftsführerin der Firma MERZ Premium-Busreisen aus dem Berger Gemeindeteil Unterölsbach – unterzeichneten im Berger Rathaus am Sophie Scholl-Platz die Verträge für die Schülerbeförderung der Schülerinnen und Schüler zu den Schulen in Berg und Sindlbach sowie der Mittelschule Lauterhofen, mit der Berg einen Schulverbund bildet. Gegenstand der Vereinbarung ist die sog. freigestellte Schülerbeförderung. Dies ist der Busverkehr, der nicht im Rahmen des ÖPNV abgedeckt werden kann. Der Beförderungsvertrag wurde mit einer Laufzeit von vier Jahren abgeschlossen und kann weitere drei Jahre verlängert werden. Dann ist wiederum eine europaweite Ausschreibung der Schülerbeförderung verpflichtend, sofern der Schwellenwert (derzeit 209.000 Euro) überschritten wird.

mehr lesen

Angebote für Jung und Alt an der Sing- und Musikschule der Stadt Neumarkt

Fotos: Städt. Musikschule Neumarkt
Fotos: Städt. Musikschule Neumarkt

Bei der Sing- und Musikschule der Stadt Neumarkt gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Anfänger und Fortgeschrittene sich musikalisch zu betätigen. Neben allen gängigen Musikinstrumenten einschließlich Oboe, Fagott und Violoncello bietet die Musikschule auch Gesangsunterricht, Musikalische Früherziehung (ab drei Jahre) und Grundausbildung, das Fach Kinder-Musiktheater mit dem Einstudieren von kleinen Musicals und Theaterstücken (ab sieben Jahre) sowie Integrativen Musikunterricht an.

mehr lesen

Volksfestbier hat seine Probe bestanden

Foto: Dr. Franz Janka
Foto: Dr. Franz Janka

Das diesjährige Festbier von der Neumarkter Lammsbräu hat seine Probe bestanden. Oberbürgermeister Thomas Thumann, Festreferent Richard Graf, die Mitglieder des Festausschusses und zahlreiche Ehrengäste haben bei der traditionellen „Bierprobe“ das diesjährige Festbier gekostet. Dabei gab sehr viel Lob für ein „hervorragendes Volksfestbier, das einen schon mit seiner tollen Bernsteinfarbe Lust auf den Genuss macht“, so Neumarkts Stadtoberhaupt. Schon bei der „Zwickelbierprobe“ vor 10 Tagen habe ihn das noch unfiltrierte Bier überzeugt. Die Generalbevollmächtigte der Lammsbräu Susanne Horn wies darauf hin, dass die Brauerei seit je her darauf setze ein gutes, süffiges Festbier zu brauen, das heuer einen Alkoholgehalt von 5,5 Prozent aufweist.

mehr lesen

Für das Gütesiegel „Grüne Hausnummer 2017“ der Stadt Neumarkt bewerben

Fotos: Stadt Neumarkt
Fotos: Stadt Neumarkt

Auch heuer können sich umwelt- und klimabewusste Hausbesitzer, Firmen und Einrichtungen um die Auszeichnung „Grüne Hausnummer“ bewerben. Mit der Auszeichnung „Grüne Hausnummer – nachhaltiges Bauen“ würdigt die Stadt Besitzer nachhaltig und umweltfreundlich gebauter und betriebener Gebäude für ihr Engagement. Die „Grüne Hausnummer“ ist seit 2011 ein Baustein in Neumarkts Programm für Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Wer teilnehmen will, erhält die Bewerbungsunterlagen im Bürgerhaus der Stadt Neumarkt i.d.OPf. In den Kategorien Haus, Strom, Heizung, Wasser, Begrünung beziehungsweise Grundstücksgestaltung, Förderung von Natur und Umwelt müssen ausreichend Punkte erreicht werden, um die grüne Plakette zu erhalten.

mehr lesen

Planungsverband bringt Regionalplanfortschreibung auf den Weg – Landrat Martin Neumeyer aus Kelheim ist stv. Verbandsvorsitzender

Foto: Landratsamt
Foto: Landratsamt

„Unsere Region weist mit mittlerweile fast 700.000 Einwohnern eine hohe Wachstumsdynamik aus. Und auch die Prognosen für die Zukunft sind sehr gut. Deshalb wollen wir mit der Anpassung unseres Regionalplans bei der Rohstoffversorgung, der Festlegung zentraler Orte, der naturräumlichen Sicherung und auch beim Verkehr dieser Entwicklung auch rechtzeitig Rechnung tragen, stellte Landrat Willibald Gailler bei der Sitzung des Regionalen Planungsverbandes Regensburg im Saal des Landratsamtes fest.

 

mehr lesen

Geschichtenerzählerin Ulla Konold bei „Sommer im Park“

Foto: Ulla Konold
Foto: Ulla Konold

„Manik“ – ein Märchen aus Bengalen ist Mittelpunkt der Märchenveranstaltung mit Ulla Konold am 23.07.2017 um 15.00 Uhr im LGS Park. Es war einmal ein Bauer, der hatte drei Söhne. Der Jüngste, Manik, galt als ausgemachter Dummling. Er war gut zu Mensch und Tier, aber was bedeutet das schon?

mehr lesen

“The March Brothers“ im LGS-Park

Fotos: Wolfgang Lell
Fotos: Wolfgang Lell

Am Sonntag, 23. Juli 2017 um 10.30 Uhr kommen „The March Brothers“ mit groovigem Sound von Soul bis hin zu Jazz, Blues, Swing und Latin auf die Arenabühne in den LGS-Park.

mehr lesen

NEUMARKT JAZZT! - 11. Neumarkter Jazzweekend im Residen

Copyright: Maria Siebenhaar Photography
Copyright: Maria Siebenhaar Photography

Bald hat das Warten ein Ende, denn auch ab kommendem Herbst ist in Neumarkt wieder Jazz-Time angesagt. Mit der Neuauflage eines Jazzwochenendes, das elfte dieser Reihe, soll die Facette „Jazz“ mit ihrer ganzen musikalischen Bandbreite eine besondere Würdigung im Konzertleben Neumarkts erfahren. Eingebunden in die Veranstaltungsfolge K.i.K. (Kunst im Keller) des Kulturamtes der Stadt Neumarkt, die im Gewölbekeller des Residenzgebäudes neben Jazzkonzerten weitere kulturelle Höhepunkte der verschiedensten Art zu bieten hat, präsentiert das 11. Neumarkter Jazzweekend vom 20. bis 22. Oktober eine ganz besondere Spielart dieses Genres.

mehr lesen

Grundschulkinder sagen „Stopp!“ Bürgerstiftung ermöglicht „Kids Pro“ an der Theo-Betz-Grundschule in Neumarkt

Foto: Eva Diepenseifen und Alexandra Hiereth (Bürgerstiftung), Christine Fersch (Konrektorin Theo Betz Schule), Inge Keck (Klassenlehrerin), Julia Möstl (Kids Pro) und die Kinder der Klasse 2c beim „Stopp-Sagen“ - BRN/Diepenseifen
Foto: Eva Diepenseifen und Alexandra Hiereth (Bürgerstiftung), Christine Fersch (Konrektorin Theo Betz Schule), Inge Keck (Klassenlehrerin), Julia Möstl (Kids Pro) und die Kinder der Klasse 2c beim „Stopp-Sagen“ - BRN/Diepenseifen

Kinder, die wissen, wie sie sich in unsicheren Situationen verhalten können, gehen gestärkt durchs Leben. In dem Präventionsprogramm „Kids Pro“, einem Kinderschutztraining zum Thema Selbstbehauptung und Selbstverteidigung werden deshalb ganz praktische Strategien vermittelt, zum Beispiel: Was tust du, wenn dir ein Fremder Süßigkeiten anbietet? Welche Situation ist dir unangenehm und wie kommst du da heraus? In Themen-Rollenspielen erlernen die Kinder, ihr persönliches Umfeld einzuordnen und in kritischen Situationen einfach „STOPP“ zu sagen.

 

mehr lesen

Projekt „Mach mit“ erneut erfolgreich durchgeführt: Schülerinnen und Schüler erhielten Zertifikate

Foto: Herbert Meier / Bürgerhaus Neumarkt
Foto: Herbert Meier / Bürgerhaus Neumarkt

Erneut wurde das Projekt „Mach mit und engagiere dich“ erfolgreich durchgeführt. Insgesamt 21 Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen aus den beiden Mittelschulen West und Weinbergerstraße sowie ein Schüler aus der Realschule haben diesmal an dem Projekt teilgenommen. Nunmehr erhielten sie dafür von der Referentin für Nachhaltigkeitsförderung Stadträtin Ruth Dorner die Zertifikate als Teilnahmebestätigung überreicht. Das Projekt „Mach mit und engagiere dich“ ist eine Kooperation von Bürgerhaus, Freiwilligen Agentur Neumarkt e. V. und verschiedenen sozialen Einrichtungen.

mehr lesen

Fackelwanderung mit Sternbildführung

Foto: Manfred Streit, Sternwarte Neumarkt
Foto: Manfred Streit, Sternwarte Neumarkt

Am Freitag den 21.07. um 22:00 Uhr wird es die beliebte Fackelwandung um Benedikt Schnuchel und Peter Frank auf der Fritz-Weithas Sternwarte Neumarkt geben.

 

mehr lesen

Gelber Sack als Müllsack missbraucht

Archivbild
Archivbild

Der Gelbe Sack wird auch im Landkreis Neumarkt immer öfter als Restmüllsack missbraucht. Gut ein Drittel des Inhalts der Gelben Säcke besteht aus Restmüll und kann deshalb nicht mehr verwertet werden. Im Jahr 2016 landeten mehr als 3000 Tonnen Abfall in den Gelben Säcken. Davon konnten gut zwei Drittel verwertet werden. Knapp 1000 Tonnen der Gesamtmenge musste aussortiert und beseitigt werden. Das Jahr mit der geringsten Fehlwurfquote war übrigens 1998. Damals mussten lediglich knapp 450 Tonnen entsprechend 18 Prozent entsorgt werden. Seither ließ allerdings die Bereitschaft zur sauberen Mülltrennung deutlich nach.

 

mehr lesen

„Salsa Night – let’s party” im LGS-Park

Unvergessen sind die tollen Neumarkter Sommernachtsbälle. Um diese Tradition in einem frischen Gewand wieder aufleben zu lassen, hat sich die Neumarkter Salsagemeinschaft von ARTICO – art of sports e.V. etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Am Freitag, 21. Juli 2017 findet von 19 bis 23 Uhr im LGS-Park eine „Salsa Night“ statt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Familienfest der CSU und Rundflüge um Neumarkt

Am Sonntag 16. Juli 2017 findet am Flugplatz Neumarkt das Familienfest der CSU Neumarkt statt. Die Flugsportvereinigung ist an diesem Tag mit kompletter Piloten Mannschaft ab 12:00 Uhr anwesend und lädt die Neumarkter Bevölkerung zu Rundflügen ein. Rundfluggutscheine für Geburtstagsgeschenke stehen ebenfalls zur Verfügung.

Poesiealben und andere Freundschaftszeugnisse gesucht: Stadt bereitet Ausstellung im Stadtmuseum vor

Foto: Dr. Franz Janka
Foto: Dr. Franz Janka

Für den Herbst ist eine Sonderausstellung „Der Freundschaft“ – Poesiealben und andere Zeugnisse innigster Verbundenheit aus zwei Jahrhunderten im Stadtmuseum geplant. Die Sonderausstellung läuft vom 30.09.2017 bis zum 31.01.2018. Sie wird im Rahmen der Neumarkter Kulturnacht eröffnet werden. Kulturamtsleiterin Barbara Leicht hat zusammen mit dem Referenten für das Stadtmuseum Rudi Bayerl und der Leiterin des Museums Petra Henseler dieses Projekt den Medien vorgestellt.

mehr lesen

Hannelore Spangler erhält Bayerischen Verdienstorden

Foto:  Bayerische Staatskanzlei/Rolf Poss
Foto: Bayerische Staatskanzlei/Rolf Poss

Auszeichnung für erfolgreiche Unternehmensentwicklung und mitarbeiterorientierte Führung.

Dietfurt/Töging. Den Bayerischen Verdienstorden tragen höchstens 2.000 Menschen. Jeder der Geehrten hat sich in besonderer Weise um Volk und Freistaat verdient gemacht. Am 12. Juli 2017 hat Ministerpräsident Horst Seehofer der Dietfurter Unternehmerin Hannelore Spangler diese höchste bayerische Auszeichnung verliehen.

mehr lesen

Klimaschutz ist aktive Friedensarbeit Frieden in der Welt braucht auch den Schutz der Umwelt

Foto:  Evangelisches Bildungswerk
Foto: Evangelisches Bildungswerk

Die Klimakonferenz COP 21 im Jahr 2015 in Paris hatte den Durchbruch erzielt. Die Staatengemeinschaft nimmt sich nun vor, den globalen Temperaturanstieg durch den Klimawandel auf unter 2 Grad Celsius zu begrenzen.

 

Dr. Herbert Barthel ist überzeugt: Bliebe der Temperaturanstieg unter 1,5 °C, dann würde sich das Klima in uns bekannten Bahnen verändern. Wir könnten hoffen, dass brutale Verteilungskämpfe zwischen den Regionen der Erde ausblieben. Klimaschutz ist daher aktive Friedensarbeit.

 

mehr lesen

Stadt richtet „Schulsozialarbeit“ ein

Foto: Franz Janka
Foto: Franz Janka

Die Stadt Neumarkt hat seit Mai an fünf Grundschulen das Projekt „Schulsozialarbeit“ eingerichtet, wie Oberbürgermeister Thomas Thumann bei einem Pressetermin erläutert. Jährlich werde die Stadt dafür knapp 50.000 Euro investieren.

mehr lesen

Das kosmische Spiel der Jupitermonde

Foto: Astronomieprogramm Stellarium
Foto: Astronomieprogramm Stellarium

Am Freitagabend um 20 Uhr wird Richard Pragner im Rahmen des Kinderprogramms der Fritz-Weithas Sternwarte Neumarkt auf die Jupitermonde näher eingehen.

 

 

mehr lesen

Bürgerhaus organisierte Besichtigung bei Egner-Pflastersteine

Foto: Herbert Meier
Foto: Herbert Meier

Die Nachfrage nach dem Bürgerhaus-Angebot „Unsere heimischen Betriebe“ ist nahezu ungebrochen. Über 30 interessierte Neumarkter fanden sich auf dem Gelände der Firma Egner in der Regensburger Straße ein, um den Betriebsablauf näher kennen zu lernen.

 

 

mehr lesen

Seminar für Angehörige eines Demenzerkrankten

Die BRK-Fachstelle für Pflege und Demenz bietet ab Montag den 28. August mit sieben bis acht Abenden, jeweils Montag und Donnerstag, ein Seminar für Angehörige eines Demenzerkrankten an.

 

mehr lesen

Ladesäule für Elektroautos in Lauterhofen

Foto:  Ladesäule Lauterhofen
Foto: Ladesäule Lauterhofen

In der Lauterhofener Bahnhofstraße können ab sofort Elektroautos mit Ökostrom geladen werden. Ludwig Lang, Erster Bürgermeister von Lauterhofen, hat am 11. Juli 2017 gemeinsam mit Christian Vogler, Ansprechpartner für Elektromobilität bei der N-ERGIE Aktiengesellschaft, eine Ladesäule für Elektroautos symbolisch in Betrieb genommen.

mehr lesen

Gottesdienst zum Thema Frauen in der Reformation

"Frauen haben nichts zur Reformation beigetragen? - Von wegen!" ist der Themengottesdienst überschrieben, den die beiden Pfarrerinnen Grete Schittenhelm und Katharina Thoma gemeinsam mit einem Team vorbereitet haben und am Sonntag, 16.Juli um 9.30 Uhr in der Christus-Kirche mit der Gemeinde feiern werden.

 

mehr lesen

„Café der Welt“ aus dem Bürgerhaus besuchte den Jüdischen Friedhof in Neumarkt

Foto: Helga Göllner
Foto: Helga Göllner

Eine kleine Stadterkundung in Neumarkt führte das „Café der Welt“ zum Jüdischen Friedhof in der Gießereistraße, welcher einen wichtigen Teil der jüdischen Zeitgeschichte Neumarkts darstellt.

 

Stadtführer Georg Ziegler erklärte anschaulich den 14 Teilnehmerinnen die Historie des Friedhofes, der 1879/80 angelegt wurde.

mehr lesen

Stadt befragt Neumarkter Gewerbetreibende

Die Stadt Neumarkt i. d. OPf. möchte auch in Zukunft attraktive und bedarfsgerechte Angebote an Gewerbeflächen für Betriebe zur Verfügung stellen können. Dazu ist es unter anderem notwendig, den Bedarf der Neumarkter Gewerbetreibenden zu ermitteln. Um hierfür konkrete Daten zu erhalten, hat die Stadt einen Fragebogen erstellen lassen, der in diesen Tagen an die Neumarkter Gewerbebetriebe verschickt wird.

mehr lesen

Hoffest im G6 – Vielfalt eindrucksvoll vorgelebt

Foto: Jugendbüro Stadt Neumarkt
Foto: Jugendbüro Stadt Neumarkt

Vorne im Hof des G6 tanzten die Zumba-Kids von Anna Garcia und hinten im Park Issoire standen die Kinder Schlange, um auf der Rollenrutsche hinunter zu sausen, die von der Musikgruppe „Lizard Lounge“ fachkundig aufgebaut und betreut wurde.

 

Dazwischen, im Haupthaus, kredenzten die Senioren Kaffee und Kuchen, den die zahlreichen Unterstützer aus den Reihen der Gruppen im G6 selbst gebacken hatten.

mehr lesen

Neumarkt spielt in der Solarbundesliga weiter oben mit

 Foto: Dr. Franz Janka
Foto: Dr. Franz Janka

Bei der 17. Deutschen Meisterschaft der Solarbundesliga hat die Stadt Neumarkt in der Saison 2017 unter den Städten mittlerer Größe wieder einen guten Platz im obersten Feld erreichen können. „Von 275 Mittelstädten bundesweit liegt Neumarkt auf Platz 24, in Bayern sind wir sogar die zweitbeste unter den Städten mittlerer Größe“, verkündet Oberbürgermeister Thomas Thumann.

mehr lesen

Der Verein der Freunde des Museums Lothar Fischer e.V. erwirbt für das Museum eine wichtige SPUR-Plastik aus dem Jahr 1959

Foto: Ketterer Kunst
Foto: Ketterer Kunst

2017 feiert die Gruppe SPUR (1957-1965) ihr 60jähriges Bestehen. Das Museum Lothar Fischer freut sich daher besonders, dass es dem engagierten Verein der Freunde des Museums Lothar Fischer e.V. unter dem Vorsitz von Arnold Graf dieses Jahr gelungen ist, für das Neumarkter Museum die Lothar-Fischer-Bronze Christophorus aus dem Jahr 1959 zu erwerben.

mehr lesen

Trigane: Musik von Welt auf der Arenabühne

Foto: Trigane
Foto: Trigane

Am Sonntag, 16. Juli 2017 um 10.30 Uhr gibt es mit „Trigane“ Musik von Welt auf der Arenabühne. Seit ihrer Gründung 2007 spielen sich die drei Virtuosen des Weltmusik-Trios quer durch diverse, besonders faszinierende Stilrichtungen und picken sich dabei die Rosinen heraus.

 

mehr lesen

„Sommer im Park“ mit dem Puppentheater Putschenelle

Foto: Puppentheater Putschenelle
Foto: Puppentheater Putschenelle

Das Puppentheater Putschenelle gastiert am Sonntag, 16. Juli 2017 um 15.00 Uhr auf der Arenabühne im LGS-Park. Ritter Stöpsel – Ein Ritter-Burgen-Drachen-Gespensterspaß für Groß und Klein.

mehr lesen

Karaoke-Abend im G6

Fotos: Jugendbüro Stadt Neumarkt
Fotos: Jugendbüro Stadt Neumarkt

Das G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur lädt am Donnerstag, 13. Juli 2017 zur Karaoke Party ein. Alle Interessierten sind aufgerufen, alleine oder zu zweit einen Song aus der großen Mediathek zu singen.

mehr lesen

Füracker: Grundstein für neues Dienstgebäude in Neumarkt i.d.Opf. gelegt

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten („AELF“) in Neumarkt i.d.OPf. ist bislang auf drei Gebäude an zwei unterschiedlichen Standorten verteilt und überwiegend in angemieteten Objekten untergebracht.

mehr lesen

Gospel & More in Concert

Fotos: Städt. Musikschule / Wolfgang Fuchs
Fotos: Städt. Musikschule / Wolfgang Fuchs

Das renommierte Vokalensemble der Musikschule wieder einmal am Mariahilfberg. Der gemischte Chor der Sing- und Musikschule Neumarkt, Gospel & More, konzertiert unter der Leitung von Musikschulchef Wolfgang Fuchs am Freitag, 14. Juli 2017 um 19.00 Uhr in der Wallfahrtskirche Mariahilf zu Neumarkt. Das Ensemble will mit einem etwa einstündigen Konzert das Publikum mit Gospels und Spirituals sowie mit poppiger und jazziger Chormusik erfreuen. So werden unter anderem Standards des Genres wie z.B. Amazing Grace, Down By The Riverside, Joshua oder O Happy Day zu Gehör gebracht. Des Weiteren kommen Lieder aus der modernen Unterhaltungsmusik I´ll Be There (The Jackson Five) oder Top Of The World (The Carpenters) zur Aufführung.

mehr lesen

Der Park rockt mit der Neumarkter Kultband Cocaine

Am Freitag, 14. Juli 2017 rockt die Neumarkter Kultband „Cocaine“ von 19.30 Uhr bis 22.30 Uhr den LGS-Park. Seit über 25 Jahren ist die Neumarkter Coverrockband „Cocaine“ auf den Bühnen weit über die Landkreisgrenzen hinaus unterwegs und hat sich mittlerweile einen wahren Kultstatus erworben. Ob Altstadtfest oder Volksfest – keine wirklich gute Party ist ohne „Cocaine“ denkbar.

mehr lesen

Hoffest für die ganze Familie am G6

Am Sonntag, den 9. Juli 2017 lädt das G6 - Haus für Jugend, Bildung und Kultur wieder zu einem Hoffest für Jung und Alt. Von 14 bis 17 Uhr wird bei einem Riesenprogramm gefeiert, gespielt und gestaunt. Der „Tag der Offenen Tür“ wird von den mehr als 30 Gruppen im G6 gestaltet und umrahmt.

An den Kinderstationen im Park Issoire und im Hof können sich die Kinder austoben und ausprobieren. So wird neben dem Dosenwerfen, der Rollenrutsche und der Spickerwand auch das Spielmobil des Jugendbüros mit seinen Stelzen, Hüpfsäcken, Pedaolos, Diabolos, Seilen und Bällen vertreten sein. Zudem werden Air Brush – Tattoos, Kinderschminken, Tierfährten raten, Gartenschach und der Kletterturm für ein kunterbuntes Kinderprogramm sorgen.

 

mehr lesen

Auf gute Nachbarschaft!

Themenausstellung der Stadtbibliothek Neumarkt im Juli 2017
Themenausstellung der Stadtbibliothek Neumarkt im Juli 2017

Wenn die Stadtbibliothek ihre aktuelle Medienausstellung unter das Motto „Auf gute Nachbarschaft“ stellt, beschränkt sie sich dabei nicht auf den Blick über den Gartenzaun. Sie schließt auch unsere europäischen Nachbarn mit ein, ebenso die vielen Menschen, die aus weit entfernten Ländern zu uns kommen und erst zu Nachbarn werden wollen. Mehr als ein Bildband ist „Wir sind Europa“. Fotograf Uwe Ommer und Autorin Regine Feldgen haben 267 Jugendliche und ihre Familien in 40 Ländern in ihrer privaten Umgebung fotografiert und interviewt. Herausgekommen ist ein buntes Kaleidoskop, das deutliche Unterschiede zwischen Ländern und Kulturen offenbart, aber auch zeigt, wo wir alle ähnlich ticken.

 

mehr lesen

Druckwerkstatt für Kinder im Museum Lothar Fischer

Foto: Museum Lothar Fischer
Foto: Museum Lothar Fischer

Wer ist nicht einmal gerne sein eigener Designer? Im Ferienworkshop „Druckwerkstatt“ dürfen die Kinder und Jugendlichen ihr eigenes T-Shirt individuell bedrucken. Kinder fertigen ihre eigenen Stempel an, mit Hilfe derer sie kreative Musterkombinationen finden können. Die älteren Kinder dürfen sich am Siebdruck, auch Durchdruck genannt, versuchen.

mehr lesen

Angehende Gesundheits- und KrankenpflegerInnen absolvieren schriftliche Abschlussprüfung

Foto: Agnes Wiebel
Foto: Agnes Wiebel

An der Berufsfachschule für Krankenpflege am Klinikum Neumarkt absolvieren 38 Schülerinnen und Schüler des Ausbildungskurses 2014/17 den dreitägigen schriftlichen Teil ihres Staatsexamens.

Sie mussten dabei einige Fallbeispiele bearbeiten. Themenschwerpunkte waren Situationen bei Menschen mit Parkinsonerkrankung, Arthrose und Lungenerkrankungen. Am dritten Tag bestand der Fragenpool aus Schwerpunkten der Pflegewissenschaft, rechtlichen, wirtschaftlichen und aus ökologischen Bereichen.

 

mehr lesen

Quartalsübersicht über astronomische Ereignisse auf der Sternwarte Neumarkt

Messier 33, Foto: Michael Endig
Messier 33, Foto: Michael Endig

Am Freitag, den 7. Juli um 20 Uhr wird Andreas Leonhardt über das kommende astronomische Quartal einen kurzweiligen Vortrag auf der Sternwarte halten. Diese neue Vortragsreihe wird immer zu Beginn des neuen Quartals abgehalten und richtet sich ausdrücklich an die Laien, vorgeschrittene Besucher sind ebenfalls herzlich willkommen.

 

 

mehr lesen

Die Allerscheynst´n rocken den Firmenlauf

"Die Allerscheynst´n" als musikalisches Highlight bei der After-Work-&-Party
"Die Allerscheynst´n" als musikalisches Highlight bei der After-Work-&-Party

Neumarkt. Gemeinsam laufen, gemeinsam netzwerken, gemeinsam feiern: Das sind die drei Säulen des Fischer Automobile Neumarkter Firmenlaufs. Der erlebt am 20. Juli 2017 (Donnerstag) seine achte Auflage. Als musikalisches Schmankerl gibt’s nach dem sportlichen Teil dieses Jahr "Die Allerscheynst´n". Anmeldeschluss für den Fünf-Kilometer-After-Work-Lauf ist am Freitag, 7. Juli.

 

mehr lesen

Für den Umweltschutz auf das Auto verzichtet

Foto: Bürgerhaus / Herbert Meier
Foto: Bürgerhaus / Herbert Meier

„Kindermeilen“ ist eine europaweit laufende Kampagne des Klima-Bündnis. Dabei werden Kinder motiviert „Grüne Meilen“ zum Schutz des Weltklimas zu sammeln. Für jeden Weg, der klimaschonend zu Fuß, mit dem Roller oder Rad, per Bus und Bahn zurückgelegt wird, gibt es eine Grüne Meile als Prämie. Aus Neumarkt haben 836 Schülerinnen und Schüler aus 42 Klassen und 6 Schulen aus an der Aktion teilgenommen.

mehr lesen

Geschäftsstelle „QuellenReich - Regionalpark Neumarkt i.d.OPf.“ jetzt im Rathaus Lauterhofen erreichbar – Regionalpark nimmt Ge-stalt an

Fotos: Christoph Fink
Fotos: Christoph Fink

Vor knapp neun Monaten startete das LEADER-Projekt „QuellenReich - Regionalpark Neumarkt i.d.OPf.“ nach intensiver Vorarbeit und zahlreichen Workshops mit Partnern der Region. Projektträger ist die Regina GmbH Neumarkt.

Das Tourismusberatungsunternehmen BTE sowie WGF Landschaft, Nürnberg betreuen das Projekt. Die Geschäftsstelle in der Region ist mit Maria Rammelmeier als Projektmanagerin besetzt.

 

mehr lesen

Ältere Nachrichten im Archiv