Anzeige

Kinderführung „Im Schattenreich“ im Museum Lothar Fischer

Anzeige

Derzeit wird im Museum Lothar Fischer „Francisco de Goya. Radierungen aus der Sammlung des Morat-Instituts“ gezeigt, eine Ausstellung, die es so in der ganzen 16-jährigen Museumsgeschichte noch nicht gegeben hat.

In vielen kleineren Bildern zeichnet der Künstler Francisco de Goya Menschen in eigenartig unrealistischen Szenen. Sind die Menschen verzaubert? Oder erzählen sie uns ihre Träume? Es tummeln sich Zwerge und Geister, Esel verhalten sich wie Menschen und Vögel erschrecken uns mit ihrem Aussehen. Manche Bilder sind komisch und lustig, bei anderen sucht man Abstand zu der schauerlichen Szene.

Goya, der Künstler dieser wertvollen Drucke, war ein berühmter spanischer Maler, der vor gut 200 Jahren diese Geschichten in Kupferplatten geritzt und in einem außergewöhnlichen Verfahren gedruckt hat.

In der Kinderführung können wir diese Drucktechnik nicht nachmachen, aber mit unserer Fantasie, Papier und Schere ein paar fliegende Schattengeister erfinden, das schaffen wir – versprochen! Es begleitet Euch Kunstvermittlerin Gertrud Kasper.

Für die Teilnahme an der Kinderführung ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich per Email an info@museum-lothar-fischer.de oder telefonisch unter 09181 – 510348 bis spätestens 29.10.2020. Gebühr 3 Euro.

Parallel zur Kinderführung findet für interessierte Erwachsene das Format KunstFragen statt. Ab 11.15 Uhr steht Individualbesuchern Kunstvermittlerin Edith Viezens-Kleinert für Fragen rund um das Museum und die aktuelle Goya-Ausstellung zur Seite. Eintritt 4 €, keine Anmeldung erforderlich.

Wir auf Social Media

7,951FansGefällt mir
2,155NachfolgerFolgen
0AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Wetteraussichten vom 27.11.2020

Wie es mit dem Wetter in ...
Anzeige

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren