Anzeige

Bürgerstiftung sagt Danke

Anzeige

„Sie geben ihr Bestes, machen Überstunden und arbeiten unermüdlich, damit es unseren Senioren in den Heimen gut geht. Das wollen wir wertschätzen“, sagt Vorstandsvorsitzender Helmut Rauscher. Gemeinsam mit Sophie Stepper, Vera Finn und Alexandra Hiereth packten sie 1.800 Lebkuchen und über 3.500 Plätzchen. „Wir haben ansässige Bäckereien und Konditoreien backen lassen. Das ist unser Beitrag zur Unterstützung der heimischen Wirtschaft“, so Rauscher.

Insgesamt werden 20 Seniorenheime im ganzen Landkreis in den nächsten Tagen die kleinen Aufmerksamkeiten der Bürgerstiftung erhalten. Ein Förderschwerpunkt der Bürgerstiftung sind die Seniorenheime. Daher kommt das Personal dieser Einrichtungen diesmal in den Genuss der Aktion. „Das ist unser Dankeschön an das Pflegepersonal, die Menschen in der Verwaltung, Küche oder auch im hauswirtschaftlichen Bereich von Seniorenheimen“, erklärt Sophie Stepper. Neben den Leckereien haben die Kinder des Kindergartens St. Helena fleißig gebastelt: goldene Sterne, mit Liebe bemalte Weihnachtskugeln oder Weihnachtselche zieren die Präsentkörbe.

„Wir hoffen, dass unsere Aktion Nachahmer findet, denn auch das Personal im Klinikum und vielen anderen Einrichtungen im Landkreis  haben eine Wertschätzung – gerade in Corona-Zeiten – verdient“, betont Vera Finn vom Vorstand der Bürgerstiftung.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,166NachfolgerFolgen
551AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren