Anzeige

Topf Secret Folge 72 – Eingelegte Radischen

Anzeige

Heute zeigt uns Jörg Hailer einen Tipp, den man auch im asiatischen Raum kennt. Wobei es so manchen erstaunen mag, dass man das Gemüse, welches hier ins Glas kommt, dort überhaupt kennt – denn “Radieschen” klingen ja schon eher nach unserer Heimat. Trotzdem werden sie international eingelegt.

Zutaten:
1 kg Radieschen, 250 ml Weißwein-Essig, 250 g Zucker, 1 TL Salz, 1 EL Senfkörner, 1 TL schwarze Pfefferkörner, 1 Gewürznelke

Zubereitung
Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheiben hobeln und in Einmachgläser verteilen.
Für den Aufguss 500 ml Wasser, Essig, Zucker und Salz aufkochen. Senf, Pfeffer, Pfefferbeeren und Nelken dazugeben.
Aufguss in die Gläser verteilen, fest verschließen, abkühlen lassen und bis zum Verbrauch kalt stellen. Innerhalb von ca. 2 Wochen verbrauchen.

Dies ist eine Art japanische einlege Variante. Geht mit jedem anderen Gemüse auch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Sendungen aus dieser Kategorie

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291NachfolgerFolgen
868AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeige
Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten