Anzeige

Neu gestaltete Ausstellung “Bayerisch China”

Anzeige

Boo-Dah-Washy, Fu-Gao-Di und Ma-Ler-Gie – das waren nur einige der Kaiser, welche die Stadt Dietfurt zu ihren närrischen Oberhäuptern ernannte, seitdem sie alljährlich den Chinesenfasching feiert. Das erste Mal war das 1928. Und in den letzten Jahrzehnten hat sich einiges angesammelt, was im wahrsten Sinne des Wortes „museumsreif“ ist.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Sendungen aus dieser Kategorie

Wir auf Social Media

7,971FansGefällt mir
2,257NachfolgerFolgen
600AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Nachrichten