Anzeige

Europoles hat Insolvenz angemeldet

Anzeige

Am Freitag hat die Neumarkter Europoles GmbH & Co. KG die Insolvenz des Unternehmens bekannt gegeben. Der Betrieb soll während des nun folgenden Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung aufrechterhalten werden. Durch ein geplantes Restrukturierungsprogramm soll die Möglichkeit eines Neustarts für Europoles geschaffen werden. Lohn- und Gehaltszahlungen für die Angestellten sind bis Ende 2018 gesichert. Das Unternehmen mit ca. 1200 Mitarbeitern produziert unter anderem Masten und Trägersysteme aus Stahl und Schleuderbeton.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Sendungen aus dieser Kategorie

Wir auf Social Media

7,952FansGefällt mir
2,166NachfolgerFolgen
511AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Endlich Wochenende vom 04.12.2020

Die Themen der Sendung: ...
Anzeige
Anzeige

Aktuelle Nachrichten