Anzeige

Deininger analysiert Tagebuch von Leibarzt König Ludwig II.

Anzeige

Es gibt nur wenige Personen in der bayerischen Geschichte, um die sich soviele Legenden ranken wie um König Ludwig II. Bis heute wurde z.B. nie zufriedenstellend geklärt, ob der Monarch wirklich Suizid im Starnberger See beging. Ein Deininger liefert nun neue Beweise, dass es eher nicht so war – sie stammen aus dem Tagebuch des Mediziners seiner Majestät…

Und wer mehr zu dem Thema wissen möchte: An diesem Donnerstag abend gibt es einen VHS-Vortrag von Sepp Schleicher, ab 19 Uhr berichtet er in der Mädchenrealschule in Neumarkt über seine Erkenntnisse.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Sendungen aus dieser Kategorie

Wir auf Social Media

7,971FansGefällt mir
2,257NachfolgerFolgen
600AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Nachrichten