Anzeige

Zweiter Teil der Chronik Pöllings erschienen

Anzeige

Stadtarchivar Dr. Frank Präger hat den nun fertiggestellten zweiten Teil zur Chronik Pöllings an Oberbürgermeister Thomas Thumann übergeben. Das Stadtoberhaupt hatte die Arbeiten daran im Hinblick auf das Jubiläum des Stadtteils beauftragt. „Es war einer unserer Beiträge zum Jubiläum von Pölling“, erinnert sich OB Thumann. „Drei Jahre nach Erscheinen des Bandes über Pöllings Häuser, Höfe und ihre Besitzer ist nun der andere Band zur Historie des früher selbständigen Ortes und jetzigen Stadtteils fertiggestellt. Damit liegt nun in zwei Teilen ein interessanter und vielfältiger Streifzug durch die Geschichte Pöllings vor. Ich danke besonders meinem Mitarbeiter Dr. Präger vom Stadtarchiv sowie Christa und Hannes Rupp, die wichtige Beiträge geliefert haben, aber auch allen anderen, die an der Umsetzung beteiligt waren.“ Damit liege eine solide Grundlage vor, auf der in Zukunft weitere vertiefende historische Forschungen ansetzen können, betonte Stadtarchivar Dr. Präger. Und als Weihnachtsgeschenk eigne sich das schön aufgemachte Buch zudem, waren Sich OB Thumann und Dr. Präger einig.

Auf 300 Seiten wurden in dem jetzt erschienenen Band Informationen und Fotos zu verschiedenen ortsgeschichtlich interessanten Themen zusammengestellt. Der Schwerpunkt der Darstellung liegt im 20. und 21. Jahrhundert, es werden aber auch die Anfänge der Ortsgeschichte, das Geschlecht der Pöllinger, Kriege, Fehden, Notzeiten, Unglücksfälle und Kriminalfälle behandelt. Gemeindeleben, Infrastruktur, Ehrenbürger, Wahlverhalten, Kirchen- und Schulgeschichte, Vereine, Veranstaltungen und Gewerbegeschichte bilden weitere inhaltliche Gliederungspunkte des mit 270 Fotos und Grafiken reich illustrierten Buches. Luftaufnahmen zeigen anschaulich die baulichen Veränderungen, Ansichtskarten aus verschiedenen Jahrzehnten präsentieren eine einladende Landgemeinde und Fotos zeigen Personen und Ereignisse. Die jüngste Publikation der Stadt Neumarkt kann für 19 € in der Pöllinger Schatzkammer, bei den Neumarkter Buchhandlungen Müller und Rupprecht, in der Tourist-Info oder dem Stadtarchiv erworben werden.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,290AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren