Anzeige

Auf über 300 Kilometern markierter Wanderwege ist die herrliche Landschaft des Bayerischen Jura rund um die Pfalzgrafenstadt Neumarkt erlebbar. „7 starke Wanderungen“ werden in der neuen Ausgabe der Neumarkter Wanderbroschüre besonders empfohlen, darunter sind zwei neue lohnende Tourenvorschläge. Gleich zu drei Zeugenbergen führt die neun Kilometer lange „Pöllinger Rundtour“. Auf idyllischen Waldwegen gelangen die Wanderer über den Großberg und den Tyrolsberg zur Quelle der Sulz. Danach geht es auf dem Weg weiter auf die Hohe Ahnt und über den Eppeleinsweg zurück nach Pölling. Eine alte, verfallene Burganlage im Wald ist Ziel des Wandervorschlags „Zur Heinzburg“.

Anschließend führt die insgesamt 9,5 Kilometer lange Tour entlang des historischen, mit Seerosen bewachsenen Ludwigskanals wieder zum Ausgangspunkt. Der neue Wanderflyer ist kostenlos in der Tourist-Information Neumarkt in der Rathauspassage erhältlich, er kann auch unter www.tourismus-neumarkt.de/prospekte  bestellt oder heruntergeladen werden. In der Wendebroschüre ist außerdem die „ausgezeichnete“ Zeugenbergrunde Neumarkt auf drei Tagesetappen ausführlich beschrieben und bebildert. Unter https://www.tourismus-neumarkt.de/wandern/  sind die beiden neuen Extratouren mit gelistet und die Wege können hierüber sogar als gpx.-Datei heruntergeladen werden.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,300AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren