Anzeige

Zur „Insel der Mönche und Heiligen“: Pilgerreise nach Irland

Anzeige

(pde) – Eine kombinierte Flug-Bus-Reise nach Irland bietet die Diözesan-Pilgerstelle Eichstätt von Sonntag, 22. Mai, bis Samstag, 28. Mai an. Unter dem Motto „Insel der Mönche und Heiligen“ besichtigt die Pilgergruppe landschaftliche Schönheiten, Burgen, Kathedralen und Klöster und erhält Einblicke in das irische Mönchtum im frühen Mittelalter.

In der irischen Hauptstadt Dublin stehen Besuche der Christ Church Cathedral und der Universitätsbibliothek mit ihren wertvollen alten Handschriften sowie eine Stadtrundfahrt auf dem Programm. Die nächsten Höhepunkte auf der Rundreise sind die Klosterruine Clonmacnoise und der Marienwallfahrtsort Knock, wo im Jahr 1879 die Jungfrau Maria erschienen sein soll. Eine weitere Station ist der Connemara Nationalpark, der alle Erwartungen an die „grüne Insel“ erfüllt: Berge, Moore, kleine Seen und eine zerklüftete Küste – die Region beeindruckt mit ihrer landschaftlichen Vielfalt. Am Ufer des Sees Pollacapall Lough wird Kylemore Abbey, die älteste Benediktinerabtei Irlands, besucht. Auf dem Hof der Familie Joyce erhalten Pilgerinnen und Pilger Einblicke in die Tradition der irischen Schafzucht und bestaunen das Können der Hütehunde. Weiter geht es durch die Karstlandschaft des Burren mit einem grandiosen Ausblick von den Cliffs of Moher. Ein ganztägiger Ausflug führt über den berühmten Ring of Kerry zu den blühenden Gärten von Muckross House an einem der Seen im Killarney Nationalpark.

Zeugen der irischen Vergangenheit und des Mönchtums auf der Insel gibt es zum Beispiel in Cashel. In der auf einem Fels erbaute Burg residierten vom 3. bis 12. Jahrhundert die Könige von Munster. Auch die Geschichte des heiligen Patrick ist mit diesem Ort verwoben. Mit Kilkenny wird eine der attraktivsten Städte Irlands besucht. Zum Abschluss der Reise erkundet die Gruppe in den Wicklow Mountains die frühchristliche Klosteranlage Glendalough. Das Kloster wurde im 6. Jahrhundert vom heiligen Kevin gegründet.

Domkapitular Reinhard Kürzinger, Leiter der Diözesanstelle für Wallfahrts- und Tourismuspastoral im Bistum Eichstätt, hat die geistliche Reiseleitung inne. Weitere Informationen, Beratung und Anmeldung bei der Diözesan-Pilgerstelle Eichstätt, Tel. (08421) 50-690, E-Mail: pilgerbuero@bistum-eichstaett.de, im Internet unter www.bistum-eichstaett.de/pilgerbuero.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,300AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren