Anzeige

Weitere Weichenstellung für die Pflanzaktion

Anzeige

„Bei uns summt es – AOM-Kommunen blühen auf“

Die Integrierte Ländliche Entwicklung (ILE) Aktionsbündnis Oberpfalz-Mittelfranken (AOM), ein Zusammenschluss von zehn Kommunen zur gemeinschaftlichen Bewältigung der Herausforderungen im ländlichen Raum, setzt auch weiterhin konsequent ihre Planungen in die Tat um.

Eine besondere Aktion zur Stärkung der Artenvielfalt und der Biodiversität planen aktuell sieben der zehn Kommunen. So wurde die Aktion „Blüten für Alle“, die durch das Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz in laufenden Dorferneuerungsprojekten angeboten wird, abgewandelt und im November 2021 in den Kommunen Allersberg, Berching, Deining, Freystadt, Mühlhausen, Postbauer-Heng und Pyrbaum unter der Bezeichnung „Bei uns summt es – AOM-Kommunen blühen auf“ gestartet.

Die Rückmeldungen der Bürgerinnen und Bürger übertrafen hierbei alle Erwartungen: 1.328 Anträge für 4.140 Sträucher, 2.297 Obst- und 711 Laubbäume.

Im angesetzten Besprechungstermin Ende April im Berchinger Rathaus wurden nun die weiteren Schritte zur Lieferung und Ausgabe im November 2022 festgelegt, um Schnittstellen zwischen Planungsteam, den Kreisfachberatern für Gartenkultur und Landespflege, Baumschule, Kommunen und Bauhöfen zeitnah abzustimmen.

Im Oktober 2022, etwa zwei bis drei Wochen vor der geplanten Ausgabe der Pflanzen am 11.11.2022 und/oder 12.11.2022, erhält jede und jeder der 1.328 Antragstellerinnen und Antragsteller ein persönliches Anschreiben mit detaillierten Informationen zur Abholung sowie ein Merkblatt zur richtigen Pflanzung von Gehölzen.

Ein besonderer Dank gilt bereits jetzt den fleißigen Helfern und Unterstützern in den Verwaltungen, den Vereinen und den kommunalen Bauhöfen.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,370AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren