Weiterbildung für Pflegekräfte am Klinikum Neumarkt gestartet

Anzeige

Am 1. Oktober begann für 15 Pflegekräfte an der Neumarkter Akademie für Gesundheitsberufe die Weiterbildung zur Fachkraft für Intensiv- und Anästhesiepflege nach DKG-Richtlinien. Neun Pflegekräfte des Klinikum Neumarkt sowie je zwei Teilnehmer aus der Kreisklinik Roth, der VAMED Klinik Kipfenberg und dem Theresien-Krankenhaus Nürnberg werden die zweijährige Fachweiterbildung absolvieren.  Der 720 Stunden umfassende theoretische Unterricht findet berufsbegleitend in modularer Form statt.

Um den Theorie-Praxistransfer zu gewährleisten, werden die Teilnehmer neben der Intensivstation und der Anästhesieabteilung auch im Notfallzentrum, im Rettungsdienst, im Wundmanagement, auf der Palliativstation und in der Kinderanästhesie eingesetzt. Der Abschluss der Fachweiterbildung endet nach acht erfolgreich abgeschlossenen Modulprüfungen, praktischen Prüfungen in der Anästhesie- und Intensivabteilung sowie einer mündlichen Prüfung.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,370AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren