Anzeige

Wandern auf dem Franziskusweg – Klimaneutral von La Verna nach Assisi

Anzeige

Eichstätt. (pde) – Eine Pilger-Wanderreise in die Landschaft Umbriens bietet die Diözesan-Pilgerstelle Eichstätt vom 29. September bis 9. Oktober an. Unter der Reiseleitung von Elisabeth Graf werden die Teilnehmer verschiedene Stationen aus dem Leben des heiligen Franziskus zu Fuß erreichen. Stationen sind unter anderem die La Verna, Arezzo, Assisi und Gubbio, die reich an mittelalterlicher Atmosphäre und Sehenswürdigkeiten sind. Viele Orte erinnern zudem an historische Begebenheiten des heiligen Franziskus, wie etwa das Kloster La Verna, wo der große Heilige wenige Jahre vor seinem Tod die Wundmale Christi empfing, oder Gubbio, die Stadt in der Franziskus der Legende nach einen Wolf zähmte.

Die Anreise nach Italien erfolgt per Bahn. Der Wanderweg beginnt in La Verna und führt in acht Etappen bis Assisi. Die Gesamtwanderstrecke beträgt 110 Kilometer, wobei die einzelnen Abschnitte maximal 16 Kilometer lang sind. Die Unterbringung erfolgt in Gästehäusern und Hotels der einfachen und mittleren Kategorie. Zwischen den Übernachtungsorten erfolgt ein Gepäcktransport. Der detaillierte Reiseverlauf ist unter www.bistum-eichstaett.de/pilgerstelle abrufbar.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der Diözesan-Pilgerstelle Eichstätt, Tel. (08421) 50-690, E-Mail: pilgerbuero@bistum-eichstaett.de.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,300AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren