Vorbereitungen für das Sternsingen in Sankt Johannes laufen

Anzeige

Die nächste Sternsingeraktion von Sankt Johannes findet am 6. und 7. Januar 2023 statt. Dafür treffen sich die Interessierten bei einem ersten Vorbereitungstreffen am Freitag, 18. November, um 15:30 Uhr im Jugendheim der Pfarrei in der Bräugasse 7.

Die Sternsinger von Sankt Johannes stehen schon in den Startlöchern. Gesucht werden derzeit noch Mädchen und Jungen, die an der Sternsingeraktion 2023 teilnehmen möchten. Nach einer zweijährigen Pause wollen die Könige wieder im gesamten Pfarrgebiet die Weihnachtsbotschaft verkünden, den Segen in die Häuser bringen und Gelder für Kinder weltweit sammeln. Die Aktion, an der deutschlandweit rund 300.000 Kinder und Jugendliche teilnehmen, steht in diesem Jahr unter dem Motto “Kinder stärken und Kinder schützen”. In diesem Jahr werden Projekte in Indonesien und auf dem ganzen Globus unterstützt Prrojekte für Kinder, die besonders unter körperlicher, psychischer oder sexualisierter Gewalt leiden.

Eine erste Gruppe kletterte schon einmal auf den Münsterturm von Sankt Johannes, um den Stern von Betlehem schon einmal über der Stadt aufgehen zu lassen. Sie freuen sich schon wieder darauf, etwas Gutes für andere zu tun, und dabei viel Spaß und eine gute Gemeinschaft zu erleben. Auch die Aussicht, viele Süßigkeiten für sich zu sammeln, spornt die Jungen und Mädchen an, zwei Tage bei Wind und Wetter von Haustüre zu Haustüre zu gehen. Bei dem ersten Treffen wollen die jungen Könige sich schon einmal auf den Ablauf der Aktion und das diesjährige Thema einstimmen.

Kinder und Jugendliche, die bei der Aktion mitmachen wollen, können sich melden bei Christa Laberer (Tel.: 0 91 81 / 51 29 623) oder Renate Gebhard (Tel.: 0 91 81 / 520 68 75) oder einfach zum ersten Treffen am 18. November dazukommen.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,370AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren