Anzeige

Vorbereitung zur Firmung: Familienwochenende in Pfünz

Anzeige

Eichstätt. (pde) – Familien mit Kindern, die im kommenden Jahr das Sakrament der Firmung empfangen wollen, lädt die Diözese Eichstätt zu einem Vorbereitungswochenende ins Jugendtagungshaus Schloss Pfünz ein. Die Veranstaltung mit dem Leitwort „Firmung – Gestärkt durchs Leben” findet von Freitag bis Sonntag, 10. bis 12. Februar 2023, statt. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Gemeinsam mit Referent Georg Brigl vom Fachbereich Gemeindekatechese der Diözese Eichstätt und seinem Team wird in Gruppen der Frage nachgegangen, wie Firmung das Leben stärkt. Die Eltern können sich Anregungen für die Begleitung ihres Firmkindes im Familienalltag holen und überlegen, wie der Tag der Firmung zu einem gelungenen Fest für die Familie werden kann. Am Familienwochenende in Pfünz können auch Geschwisterkinder teilnehmen, die nicht in der Firmvorbereitung sind. Die Teilnehmergebühr beträgt 95 Euro pro erwachsene Person. Für Kinder ist die Teilnahme kostenfrei. Der Anmeldeschluss ist der 27. Januar.

Diese Veranstaltung wird von Freitag bis Sonntag, 3. bis 5. März, ein zweites Mal angeboten. Anmeldeschluss für diesen Termin ist am 24. Februar.

Weitere Informationen und Anmeldung beim Fachbereich Gemeindekatechese der Diözese Eichstätt, Tel. (09122) 6318245, E-Mail: gemeindekatechese@bistum-eichstaett.de sowie im Internet unter www.bistum-eichstaett.de/gemeindekatechese.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,410AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren