Anzeige

Vielschichtiges Motiv mit guten Wünschen

Anzeige

„Die Hilfe der Bürgerstiftung für die Menschen ist Gold wert“, so die Künstlerin Ute Gräber, bei der Motivvorstellung des Advents-Los-Kalenders 2023. Das Bild besteht aus über zehn Schichten und zahlreichen Buchstaben in ganz verschiedenen Schriften. Diese stehen für die unterschiedlichen Menschen im Landkreis. Es sind Buchstaben auf den Kopf gestellt und die fließenden Linien sollen die Menschen symbolisch miteinander verbinden. So erscheint der Hauptspruch im Hintergrund und nochmals in klaren Lettern im Vordergrund: „“Einem Menschen zu helfen mag nicht die ganze Welt verändern, aber es kann die Welt für diesen einen Menschen verändern.“  

Durch die zahlreichen Farbschichten, die die Künstlerin in Acryl auf die Leinwand aufgebracht hat, entsteht ein faszinierender 3D-Effekt. Die goldene Schrift steht für den Wert des Menschen und die Rottöne für das Leben. „Es ist ein Bild, bei dem man genau hinschauen sollte, denn auf den zweiten Blick entdeckt man viele neue Details“, erklärt Vorstandsvorsitzender Helmut Rauscher. „Das Gemälde hat einen Wert von 1.200 Euro“, ergänzt Finanzvorständin Sophie Stepper. „In diesem Jahr werden wir wieder 10.000 Kalender drucken lassen mit einem Stückpreis von 5 Euro“, sagt Vera Finn vom Vorstand. Sponsoren, die die Türchen des Kalenders mit wertvollen Preisen füllen möchten, können sich bis zum 30.06.23 unter www.buergerstiftung-region-neumarkt.de melden.

Foto: (Petra Zeitler) von links: Helmut Rauscher, Alexandra Hiereth, Künstlerin Ute Gräber, Sophie Stepper und Vera Finn stellen das neue Motiv des Advents-Los-Kalenders 2023 vor.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,770AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren