Umfrage zum Thema „nachhaltige Stadtlogistik via Lastenrad“

Anzeige

Den Einzelhandel stärken und den Verkehr nachhaltiger gestalten. Diese zwei Themen möchten die Stadt Neumarkt in einem gemeinsamen Projekt mit der TH Nürnberg angehen. Deshalb werden Bürgerinnen und Bürger in einem ersten Schritt mit einer Umfrage um ihre Meinung gebeten. Diese richtet sich an Personen ab 16 Jahren, die in der Stadt Neumarkt wohnhaft sind. Teilnehmen kann man online über https://www.neumarkt.de/buergerumfrage/ oder per Handy in dem der QR-Code eingescannt wird.

Als Dankeschön für die Teilnahme werden fünf Geschenkboxen mit Fairtrade- & Bio-Produkten verlost. Mit der Umfrage soll in Neumarkt das Potential einer Einzelhandelslogistik via Lastenrad wissenschaftlich untersucht werden, um Erkenntnisse bezüglich günstiger Rahmenbedingungen zu sammeln. In Zeiten, in denen der Online-Handel boomt und mehr und mehr Waren online bestellt werden, beschäftigen sich viele Kommunen – so auch die Stadt Neumarkt – mit der Frage, wie es um den lokalen Einzelhandel bestellt ist und wie dessen Zukunftsfähigkeit erhalten und gestärkt werden kann. Hinzu kommen wachsende Herausforderungen in den Bereichen Verkehr und Klimawandel. Angesichts dieser Herausforderungen sind nachhaltige Konzepte und innovative Dienstleistungen notwendig, um den Einzelhandel zu stärken und gleichzeitig den Güterverkehr nachhaltiger zu gestalten. Eine lokale Einzelhandelslogistik via Lastenrad, bei der Bürgerinnen und Bürger ihre Waren emissionsfrei und über kurze Strecken geliefert bekommen können, bietet die Chance, lokale Unternehmen und Einzelhändler für den Kunden attraktiver und somit wettbewerbsfähig zu machen.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,370AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren