Anzeige

„Talk im Turm“: Bischof Hanke nimmt Gespräche mit pastoralen Mitarbeitern wieder auf

Anzeige

Eichstätt/Beilngries. (pde) – Der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke lädt alle hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pastoral zu einem Nachmittag der Begegnung und des Gesprächs ein. Damit setzt er die Reihe „Talk im Turm“ fort, bei der er mit den verschiedenen Berufsgruppen die pastorale Arbeit vor Ort erörtert. Aufgrund der Corona-Pandemie mussten die Begegnungen im Jahr 2020 völlig abgesagt werden, im Jahr 2021 konnten sie nur per Videokonferenz stattfinden. Die Begegnungsnachmittage finden im Mai an vier verschiedenen Terminen im Südturm des Tagungshauses Schloss Hirschberg statt.

Den Auftakt macht die Berufsgruppe der Gemeindereferentinnen und Gemeindereferenten zusammen mit Gemeindeassistentinnen und -assistenten sowie den kirchlichen Religionslehrkräften am Samstag, 14. Mai. Am Samstag, 21. Mai, sind Pastoralreferentinnen und -referenten sowie Pastoralassistentinnen und -assistenten eingeladen. Mit den Priestern und Diakonen trifft sich der Bischof in zwei Gruppen an den Sonntagen 15. Mai und 22. Mai.

Der „Talk im Turm“ beginnt jeweils um 14 Uhr und endet gegen 17 Uhr. Weitere Informationen und Anmeldung in der Abteilung Fort- und Weiterbildung des pastoralen Personals unter Tel. (08461) 6421-590, E-Mail: fortbildung@bistum-eichstaett.de.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,290AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren