Anzeige

Stadtbibliothek bietet ab sofort Medienabholservice an

Anzeige

Bibliotheken in Bayern dürfen für die Abholung vorbestellter Bücher öffnen. Das hat das Kabinett am Mittwoch in München beschlossen. Für Bibliotheken wird die Abholung laut Staatskanzlei unter den gleichen Voraussetzungen ermöglicht, wie das sogenannte „Click & Collect“ für den Einzelhandel.

Die Stadtbibliothek Neumarkt bietet ihren Medienabholservice ab sofort für alle Leserinnen und Leser an. Voraussetzung ist der Besitz eines Bibliotheksausweises.

Der Vorgang ist ganz einfach: Auf der Bibliothekshomepage unter www.stadtbibliothek-neumarkt.de findet man ein Bestellformular für die Medienwüsche sowie den Online-Katalog der Bibliothek. In diesem muss nach verfügbaren Medien recherchiert werden. Dann werden die Medienwünsche (max. 10 Stück) sowie der gewünschte Abholtermin in das Bestellformular eingetragen und per Mail an stadtbibliothek@neumarkt.de geschickt.

Termine zur Abholung der Medien sind dienstags bis freitags im Zeitraum zwischen 10 Uhr und 17:30 Uhr möglich. Die Bibliotheksmitarbeiter packen die gewünschten Medien zusammen und schicken eine Mail, dass die Bestellung bereitsteht. Anschließend kann die Bestellung kontaktlos im Eingangsbereich der Stadtbibliothek abgeholt werden. Die Abholung kann ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung erfolgen. Dabei ist das Tragen einer FFP2-Maske ebenso Pflicht wie das Einhalten der Abstandsregeln.

Für alle, die noch mit Lesestoff aus der Bibliothek versorgt sind, gilt: die Leihfristen werden automatisch für die Dauer des Lockdowns verlängert. Die kontaktlose Rückgabe ausgeliehener Medien ist jederzeit über die Rückgabeklappe der Bibliothek möglich.

Wir auf Social Media

7,971FansGefällt mir
2,257NachfolgerFolgen
597AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren