Anzeige

Stadt bietet Umweltbildungsmaterial für Kitas

Anzeige

Mit Spiel, Spaß und Freude Umweltthemen entdecken – darum geht es bei einer Aktion, die das „Bündnis für Familie der Stadt Neumarkt“ entwickelt hat. Dazu wurden zwei Kisten konzipiert, die von Neumarkter Kindertagesstätten zum Experimentieren, Spielen und Entdecken kostenfrei ausgeliehen werden können. Die „Neumarkter Klimakiste“ und die „Erfahrungsfeldkiste“ bieten vielfältige Materialien, um die Themen Energie und Klimaschutz im Kita-Alltag zu verankern. Altersangemessen werden den Kindern auf ihre Lebenswelt bezogen bestimmte Sachverhalte und Herausforderungen der Nachhaltigkeit vermittelt.

Fotos: Anita Dengel/Stadt Neumarkt

„Wir unterstützen mit diesem vielseitigen Angebot schon im Bereich der Kleinkinderbetreuung die Auseinandersetzung mit Umweltthemen“, bekräftigt Oberbürgermeister Thomas Thumann. „Damit kann bereits bei den Kindern eine wertschätzende und verantwortungsbewusste Haltung gegenüber den natürlichen Lebensgrundlagen aufgebaut werden.“ Damit eine intensive kindgerechte Auseinandersetzung mit den Themen möglich ist, können die Kisten für vier Wochen ausgeliehen werden. Die Materialien sind so ausgelegt, dass sie auch im Freispiel selbsttätig erkundet werden können. Die beiden Kisten eignen sich für Kinder von 4 bis 6 Jahren, die „Erfahrungsfeldkiste“ kann zusätzlich auch im Hortbereich eingesetzt werden. Für weitere Informationen und bei Ausleihanfragen wenden sich Interessierte an die Servicestelle Bündnis für Familie, Anita Dengel Tel: 09181/255 2601 oder anita.dengel@neumarkt.de

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,370AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren