Anzeige

Spendenaufruf für 2. Hilfskonvoi in die Ukraine

Anzeige

Firmengruppe Max Bögl und Franziskanerkloster Freystadt bereitet zweiten Hilfskonvoi für die Ukraine vor.

Aufgrund der überwältigenden Spendenbereitschaft und der großen Unterstützung durch die
Bevölkerung, Vereine und Firmen im Landkreis Neumarkt i.d.OPf. haben sich die Franziskanerpatres
aus Freystadt und die Firmengruppe Max Bögl entschlossen, eine weitere Hilfsaktion für die
Menschen in der Ukraine zu organisieren. Hierfür können bis einschließlich Samstag, 09. April
Sachspenden im Franziskaner Kloster Freystadt (samstags nur von 9-16 Uhr), täglich bei der
Firmengruppe Max Bögl am Tor 1 in Sengenthal oder im NeuenMarkt in Neumarkt abgegeben
werden.

Dringend benötigt werden haltbare Lebensmittel und Süßigkeiten, Hygieneartikel, Windeln,
Babynahrung, gut erhaltene Baby- und Kinderbekleidung, Kinderspielzeug (nicht elektronisch),
Isomatten, Schlafsäcke, Decken, Gaskocher und -kartuschen, Taschenlampen und Powerbanks, Einweggeschirr und -besteck, Medikamente, nicht verschreibungspflichtige Schmerzmittel, Verbandsmaterial und -kästen. Kleidung für Erwachsene wird nicht benötigt.
Die Sachspenden werden im Anschluss sortiert und wieder kostenlos von Lastwägen der Firmengruppe Max Bögl in die Ukraine gebracht. Ziel ist auch dieses Mal Ternopil. Im dortigen Franziskanerkloster finden viele Geflüchtete Zuflucht und werden dort versorgt. Um aber auch die Menschen in den
umkämpften Gebieten zu unterstützen, wird ein Teil der Hilfsgüter in den Osten der Ukraine
weitergeleitet.

Wer sich mit einer eigenen Sammelstelle oder einer größeren Spende an der Hilfsaktion beteiligen
möchte kann sich hierzu per Mail (ukraine@max-boegl.de) mit den Organisatoren in Verbindung
setzen.
Auch die Unterstützung mit einer Geldspende ist weiterhin möglich:
Raiffeisen – meine Bank eG
Franziskanerkloster Freystadt
IBAN: DE 60 7606 9449 0000 0422 42
Verwendungszweck: “Ukraine Hilfe”

Für die Vorlage beim Finanzamt reicht bei einer Spende bis 300,00 € der gewöhnliche Kontoauszug. Es können auch Spendenquittungen durch das Franziskanerkloster ausgestellt werden. Hierzu bitte bei der Überweisung im Verwendungszweck zusätzlich die Adresse angeben.
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,130AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren