Anzeige
Anzeige

„Jetzt schlägt’s 13! Begegnung mit dem Türmer von St. Johannes“, so lautet der nächste Programmpunkt am 12.06.2022 aus der Reihe „Sonntagsführungen für jedermann“. Sonderbare Dinge geschehen als der Türmer von St. Johannes, dargestellt von Manfred Winter, plötzlich aus dem 16. Jahrhundert, historisch gewandet und ziemlich verwirrt, plötzlich während einer scheinbar „normalen Stadtführung“ mit Gästeführerin Hilde Endl in der Altstadt auftaucht. An diversen Schauplätzen der Neumarkter Geschichte staunt er nicht schlecht über die unglaublichen Zustände und Merkwürdigkeiten in dieser für ihn „fremden Welt“. „Jetzt schlägt`s 13! Begegnung mit dem Türmer von St. Johannes” startet um 13:30 Uhr am Bronzerelief vor dem Rathaus und dauert in etwa 90 Minuten. Treffpunkt ab 13:15 Uhr am Rathausplatz Neumarkt. Die Kosten betragen pro Person 8 Euro; Kinder bis 12 Jahre sind frei.

Die Teilnahme ist nach Voranmeldung unter www.tourismus-neumarkt.de/sonntagsfuehrungen oder per Telefon 09181 255-125 möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt, nicht nur um die Sicherheit zu gewährleisten, sondern auch die Qualität der Führung zu halten. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt vier Personen. Anmeldeschluss ist am Samstag, 11.06.2022 um 11 Uhr. Sollte es noch Restplätze für die Führung geben, so kann man auch spontan mit dabei sein.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,300AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren