Anzeige

Silvester und Neujahr: Straßenbeleuchtung bleibt an und Appell an die Feiernden

Anzeige

Nach den durch die Corona-Pandemie bedingten Einschränkungen in den letzten beiden Jahren wird der Jahreswechsel heuer sicherlich in größerem Maße begangen werden. Dabei werden in dieser Nacht auch wesentlich mehr Personen unterwegs sein als in sonstigen Nächten. Daher wird die seit 3.12.2022 aus Energiespargründen praktizierte Abschaltung der Straßenbeleuchtung zwischen 0 und 5 Uhr am 1.1.2023 ausgesetzt.

Die Stadt bittet außerdem die Feiernden zu Silvester, keinen Unrat und Abfall an öffentlichen Plätzen, in Straßen, Parks, Grünanlagen oder an sonstigen Orten zurückzulassen. Abgebrannte Feuerwerkskörper, mitgebrachten Tüten und Flaschen sollen nicht einfach liegen gelassen werden. Vielmehr sollten die Feiernden den Platz nach dem Feuerwerk aufgeräumt und sauber wieder verlassen. Auch sonstiger Abfall soll wieder mitgenommen und ordentlich entsorgt werden.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,410AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren