Anzeige

Schwerpunktaktion: Polizeiliche 3G-Kontrollen in den Stadtbussen der Stadtwerke Neumarkt

Anzeige

Neumarkt: In Absprache mit dem zuständigen Landratsamt und den örtlichen Stadtwerken wurden am Dienstagvormittag, den 30.11.21 polizeiliche 3G-Kontrollen in den Stadtbussen durchgeführt. Von den kontrollierten Personen konnten Zwei nicht den erforderlichen 3G-Nachweis erbringen. Hier sind weitere Ermittlungen durch die Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf. erforderlich. Alle anderen Personen hatten vorbildlich den entsprechenden Nachweis griffbereit. Der Mund- Nasenschutz war in keinen der Fälle zu beanstanden. Die Bürgerinnen und Bürger, als auch das Fahrpersonal der Stadtwerke, zeigten sich äußerst verständnisvoll und positiv gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten.

In den frühen Morgenstunden des 01.12.2021 wurde bei einem 28-jährigen Busfahrgast jedoch ein gefälschter Impfausweis bei der polizeilichen Kontrolle festgestellt. Den Beschuldigten erwartet nun eine Anzeige wegen Urkundenfälschung.

Die Kontrollen von Gewerbebetrieben, Gaststätten und des Öffentlichen Nahverkehrs haben eine sehr hohe Priorität für die Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,290AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren