Anzeige

Sanierungstreffs finden heuer online statt

Anzeige

Seit April 2013 bietet die Stadt die Reihe „Sanierungstreff“ im Bürgerhaus an. Dabei geht es abwechselnd um verschiedene Themen rund um das Bauen und Sanieren, die im Hinblick auf Nachhaltigkeit, Energieeinsparung und Klimaschutz präsentiert werden. In der Regel finden diese Veranstaltungen vierteljährlich statt. Wegen der Corona-Pandemie können diese jedoch derzeit nicht in der gewohnten Form durchgeführt werden.

Die „Fachstelle nachhaltiges Bauen der Stadt Neumarkt i.d.OPf.“ bietet daher in gewohnter Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Neumarkt und dem Treffpunkt Architektur Niederbayern-Oberpfalz der bayerischen Architektenkammer gemeinsam mit der Energieagentur Regensburg die Veranstaltungsreihe „Sanierungstreffs 2021“ online als Webinar an. Die maximale Teilnehmerzahl ist bei den vier Veranstaltungen auf jeweils hundert Personen begrenzt. Jede Veranstaltung ist dazu mit einem Anmeldelink versehen. Fragen können im Webinar schriftlich gestellt werden und zum Ende der Veranstaltung werden diese dann beantwortet. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Beim Online-Sanierungstreff 2021 sind heuer folgende Veranstaltungen geplant:

Dienstag, 16.3.2021, 18:00 Uhr

„Infrarotheizung“ – die Alternative zum Heizen!?

Referent: Christian Winterhalter B.Eng., Energieagentur Regensburg

Link zur Anmeldung: https://attendee.gotowebinar.com/register/6678851854908043792

Sowohl in Neubau als auch in der Sanierung ist der Heizenergieverbrauch heute nur noch gering. Ein einfaches, kostengünstiges System zur Erzeugung der notwendigen Wärme stellt die Infrarotheizung dar. Diese wärmt vor allem massive Bauteile und die Bewohner. Auch als gesundheitsfördernd wird die Infrarotwärme beschrieben, weil sie ähnlich wie die Sonne wärmt. Jeder kennt das angenehme Gefühl im Winter, geschützt in der Sonne zu stehen und die Wärme zu genießen. Verschiedene Installationsmöglichkeiten, Einbindung in die Förderlandschaft der KfW und Kosten sind Themen dieser Veranstaltung.

Dienstag, 20.04.2021, 18:00 Uhr

„Das Sonnenhaus“ – so geht’s mit der Sonnenenergie

Referent: Christian Winterhalter B.Eng., Energieagentur Regensburg

Link zur Anmeldung: https://attendee.gotowebinar.com/register/5408866446803532560

Heizen mit der Sonne, das ist möglich, muss aber von Anfang an in das räumliche und technische Konzept des Gebäudes eingeplant werden. Im Sonnenhaus wird die notwendige Heizenergie über eine solarthermische Anlage und die Speicherung dieser generiert. Dies ist auch für größerer Gebäude denkbar. Technische Voraussetzungen, verschiedene Varianten und Kosten werden an Hand von Praxisbeispielen dargestellt.

Dienstag, 26.10.2021, 18:00 Uhr

„Besser Bauen ohne Plastik“ – in Neubau und Sanierung

Referent: Christian Winterhalter B.Eng., Energieagentur Regensburg

Link zur Anmeldung: https://attendee.gotowebinar.com/register/4551747654928918800

Die Baustoffvielfalt ist groß und bietet vielerlei Möglichkeiten. Der Bauherr muss letztlich darüber entscheiden, was in seinem Gebäude verbaut wird, egal ob Wohnhaus, Büro oder Industriebau. Auf dem Bau werden zudem unzählige chemische Stoffe verwendet, als Einzelprodukt oder als Inhaltsstoff in Werkstoffen. Biozide, VOC, FPCB oder Formaldehyd sind nur einige Schlagworte. Geht es auch anders? Ist damit normgerechtes Bauen möglich und muss das alles so sein? Viele Fragen mit konkreten Antworten werden an diesem Abend in den Fokus gerückt. Gleichzeitig erfahren die Teilnehmer auch, wie viel graue Energie in Bauprodukten steckt.

Dienstag, 23. November 2021, 18:00 Uhr

„Ökobilanz und Lebenszyklus“ – warum ist dies wichtig

Referent: Christian Winterhalter B.Eng., Energieagentur Regensburg

Link zur Anmeldung: https://attendee.gotowebinar.com/register/9039440647580396048

Die Verwendung von energieeffizienten Baustoffen entscheidet über den Heizenergieverbrauch des Gebäudes. Dem steht der Energieverbrauch für die Herstellung, den Transport und die Entsorgung der Baustoffe gegenüber. In den Herstellungskosten bildet sich das nicht unbedingt ab, da ein Teil der Kosten erst während der Nutzung, bei Umbau oder Abriss zum Tragen kommt. Weiterhin entstehen Kosten durch das Heizen und durch Wartungs- oder Renovierungsintervalle, die durch den Bauherrn im Betrieb zu tragen sind. Bei dieser Veranstaltung werden den Teilnehmern die Grundlagen zum Thema Ökobilanz nahegebracht und gezeigt, mit welchen Baukosten sie tatsächlich rechnen müssen.

Wir auf Social Media

7,975FansGefällt mir
2,291NachfolgerFolgen
694AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren