Anzeige

Rödl energie ehrt langjährige und ausscheidende Mitarbeiter

Anzeige

19 Jubilare feiern 458 Jahre Firmenzugehörigkeit– Drei traten Rente an

Im Rahmen seiner Sommerparty ehrte Rödl energie seine besonders langjährigen Mitarbeiter. Unter großem Applaus ihrer Kollegen nahmen die insgesamt 19 Jubilare aus den Jahren 2020, 2021 und 2022 ihre Urkunde der IHK aus den Händen von Firmenchef Stefan Rödl entgegen. „Nachdem wir die Ehrungen in den vergangenen beiden Jahren aussetzen mussten, freut es mich dieses Jahr umso mehr, ihnen persönlich gratulieren zu können. Hier steht geballtes Firmenwissen und ein unbändiger Erfahrungsschatz von 458 Firmenjahren vor mir, was es so in der heutigen Zeit nur noch selten gibt“, so der Geschäftsführer, der sich mit 30 Jahren Betriebszugehörigkeit diesmal auch selbst zu den Jubilaren zählen durfte. Markus Baum, Martin Ebenhöch, Patricia Fischer, Jürgen Frank, Reinhilde Graf, Thomas Kerl, Annette Mikolajczak, Evelyn Müller-Haller und Susanne Strobl sind inzwischen seit 10 Jahren bei Rödl energie beschäftigt. Heike Bauer und Markus Silberhorn können auf eine 20-jährige Betriebszugehörigkeit zurückblicken. Johann Blomenhofer, Wolfgang Herrmann, Jürgen Kastner und Thomas Ochsenkühn sind bereits 25 Jahre dabei. Seit 30 Jahren sind Ramiz Ceka und Stefan Prün für Rödl energie tätig. Peter Preis feierte sein 35-jähriges Jubiläum.

Krzysztof Bielski, Lothar Schauer und Karl-Heinz Scheuerer wurden in diesem offiziellen Rahmen in ihren wohlverdienten (Un-)Ruhestand verabschiedet. In seiner Ansprache würdigte Stefan Rödl die langjährigen und ausscheidenden Mitarbeiter für ihre Treue, Loyalität und Einsatzbereitschaft. Zudem bedankte er sich bei ihnen für die bereitwillige Unterstützung bei zahlreichen Veränderungen in der Vergangenheit und den aktuellen Herausforderungen.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,260AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren