Anzeige

Polizei rettet Storchenvater

Anzeige

Eine Familienzusammenführung der etwas anderen Art veranlassten Beamte der PI Neumarkt am Mittwoch in der Neumarkter Klostergasse.

Bei dem Storchenpärchen, welches aktuell am Dach eines dortigen Hauses seiner Nachwuchsplanung nachgeht, bahnte sich in den Morgenstunden eine Tragödie an. Gegen 08.00 Uhr stellte eine Polizeistreife den Storchenvater in spe in einer außerordentlich hilflosen Lage fest. Er hatte sich nämlich an Hals und Beinen derart verzwickt in einen Strick verwickelt, dass Gehen kaum und Fliegen überhaupt nicht mehr möglich war. Als er die Polizei erblickte, versuchte er zunächst zu flüchten, konnte jedoch in einer Garage gestellt und mittels ein paar zackiger Polizeigriffe aus seiner misslichen Lage befreit werden. Seine Partnerin hatte die brenzlige Situation vom gegenüberliegenden Hausdach in heller Aufregung verfolgt und machte einen sehr erleichterten Eindruck, als ihr Angebeteter schnurstracks zu ihr flog und sie wieder glücklich vereint waren.

Copyright Bild: U. Strauch

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,780AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren