Anzeige

Pflegeeltern für junge Flüchtlinge gesucht

Anzeige

Das Kreisjugendamt Neumarkt i.d.OPf. sucht dringend Familien, die bereit sind, Kinder oder Jugendliche kurzfristig in Bereitschaftspflege oder dauerhaft in Vollzeitpflege aufzunehmen. Dabei handelt es sich um Kinder und Jugendliche aus Nordafrika, der Ukraine und anderen Staaten.

Die Pflegefamilie soll den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit und die Chance geben, in stabilen Strukturen aufzuwachsen, sich positiv zu entwickeln und ein geregeltes und kindgerechtes Leben zu führen. Eine besondere Herausforderung bei der Betreuung eines minderjährigen Flüchtlings könnten neben den Sprachbarrieren auch die Erlebnisse und Erfahrungen des Kindes während der Flucht sein. Die Pflegeeltern müssen deshalb ein gewisses Maß an Beständigkeit mitbringen, so dass Vertrauen entstehen kann und sie brauchen Geduld, Einfühlungsvermögen, Zeit und Belastbarkeit.

Während des Aufenthalts in der Pflegefamilie kommt das Jugendamt für den Unterhalt der Kinder auf. Die Fachkräfte des Kreisjugendamtes begleiten den gesamten Prozess der Vermittlung und betreuen bzw. begleiten die Pflegefamilie auch nach der Aufnahme des jungen Menschen weiter.

Interessierte Familien können sich für nähere Informationen beim Pflegekinderdienst des Kreisjugendamtes Neumarkt i.d.OPf. unter den Telefonnummern 09181/470-1348, -1475 oder -1332 melden.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,300AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren