Anzeige

Online-Seminare zum Thema “Begleitetes Sterben”

Anzeige

Impulse für die Begleitung Sterbender bietet ein dreiteiliges Online-Seminar, zu dem das Diözesanbildungswerk Eichstätt einlädt. Die Veranstaltung findet statt als Videokonferenz am Mittwoch, 24. Februar, Dienstag, 2. März, und Dienstag, 9. März, jeweils von 19 Uhr bis 20.30 Uhr.

Referent des Seminars ist Dr. Christoph Riedel, Psychotherapeut, Fachkraft für Palliativ Care und Kursleiter „Letzte Hilfe“. Seine Devise lautet: Es gibt kein gutes Sterben, „es gibt nur ein gut begleitetes Sterben“. Gerade wegen der Pandemie-Beschränkungen sei es derzeit oft schwierig, für eine nahestehende Person, die im Sterben liegt, da zu sein: „Menschen sterben nahezu allleingelassen. Partner, Angehörige, Freunde fragen sich: Was ist das Beste für den Sterbenden? Was können wir überhaupt für ihn tun?“ Diese und andere Fragen werden im Online-Seminar besprochen.

Weitere Informationen und Anmeldung bis Mittwoch, 17. Februar, beim Diözesanbildungswerk, E-Mail: erwachsenenbildung@bistum-eichstaett.de.

Wir auf Social Media

7,971FansGefällt mir
2,257NachfolgerFolgen
600AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren