Obere Marktstraße gesperrt

Anzeige

Wegen Straßenbauarbeiten kommt es in der Oberen Marktstraße auf Höhe des Ampelbereichs beim Übergang von der Sparkasse Neumarkt zur Bäckerei Geschneidinger in der Zeit vom 25. Mai bis voraussichtlich 4. Juni zu Behinderungen. Die Stadt hat die Arbeiten eigens in die Ferien gelegt, damit die Behinderungen so gering wie möglich gehalten werden können. Im Rahmen der Arbeiten werden im Ampelbereich abwechselnd je eine Fahrspur gesperrt sein. In der ersten Woche ist die Ausfahrt aus der Oberen Marktstraße in die Badstraße nicht möglich, denn die Fahrbahn auf der Seite der Bäckerei Gschneidinger wird gesperrt sein. Dabei führt die Umleitung über den Viehmarkt und die Ringstraße bzw. über die Rosengasse und die Kapuzinerstraße stadtauswärts. In der Woche vom 31. Mai bis 4. Juni ist dann das Einbiegen von der Badstraße in die Obere Marktstraße nicht möglich, weil die Fahrbahn auf der Seite der Sparkasse gesperrt sein wird. Dabei führt dann die Umleitung über die Ringstraße und den Viehmarkt bzw. über die Kapuzinerstraße und die Rosengasse in die Marktstraße. Der Anliegerverkehr ist bis zur Baustelle frei. Die Stadtwerke weisen darauf hin, dass es bei den halbseitigen Sperrungen jeweils auch zur Änderung der Streckenführung bei den Stadtbuslinien kommt, die durch die Marktstraße fahren. Die Fahrgäste werden gebeten, die Aushänge an den Haltstellen zu beachten.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,370AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren