Anzeige

OB Thumann dankt Rumänischer Generalkonsulin Iulia Ramona Chiriac zum Abschied

Anzeige

Zum Monatsende beendet die bisherige langjährige Generalkonsulin Rumäniens in München Iulia Ramona Chiriac ihre Tätigkeit in Deutschland. Neumarkts Oberbürgermeister Thomas Thumann dankte ihr für die „vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit in den letzten fünf Jahren. Auch über den Verein Valores und den verstorbenen Stadtrat und Integrationsbeauftragten der Stadt Rainer Hortolani waren die Kontakte gut, was sich darin zeigt, dass die Generalkonsulin mehrmals in Neumarkt gewesen war. Bei unseren Gesprächen zeigte sich, dass sie eine hervorragende Diplomatin mit einer enormen Kompetenz und einem großen Erfahrungsschatz ist.“

Neben einem Besuch vor zwei Jahren mit Eintrag ins Goldene Buch der Stadt war sie auch bei Veranstaltungen der Internationalen Jugendbegegnung vor Ort – sie besuchte sowohl die Gedenkfeiern auf der Kriegsgräberstätte im Föhrenweg als auch die Friedenskonzerte. Nachdem die Einladung zu ihrer Verabschiedung in München sehr kurzfristig eingegangen war, konnten weder OB Thumann noch die jetzige Integrationsbeauftragte Rita Großhauser nach München reisen. Die Abschiedsgeschenke der Stadt überbrachte daher der Vorsitzende des Vereins „Valores“ Johann Kerner mit seiner Frau Anneliese. „Wir haben sie gebeten, Frau Generalkonsulin Chiriac die guten Wünsche der Stadt Neumarkt zu übermitteln und ihr weiterhin viel Erfolg zu wünschen“, ergänzt Stadträtin Großhauser.

Seit 2008 ist Chiriac im Diplomatischen Dienst Rumäniens tätig, fungierte zunächst ab 2012 als Rumänische Konsulin in Bayern und Baden-Württemberg, bevor sie 2016 das Amt als Generalkonsulin in München übernahm. Laut einer Pressemitteilung wird Iulia Ramona Chiriac ab 1. Juli 2021 in Bukarest die Leitung der Vertretung der Europäischen Kommission in Rumänien übernehmen und damit Repräsentantin vor Ort für die Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen sein. „Damit wird ihr diplomatischer Weg sehr markant und erfolgreich weitergehen, der sie bisher unter anderem nach Bayern und immer wieder auch nach Neumarkt geführt hat“, fügt Neumarkts Oberbürgermeister Thumann an.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291NachfolgerFolgen
848AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren