Anzeige

Neumarkter Wehr steuert auf Rekord bei Einsätzen zu

Anzeige

Mit Überschreitung der 500-er Marke am gestrigen Tag steuern die Einsatzzahlen der Freiwilligen Feuerwehr Neumarkt auf einen Rekordwert zu. Zwar zeigte sich bereits in den letzten drei Jahren eine merkliche Steigerung der Gesamteinsatzzahlen, die vor allem aus mehr technischen Hilfeleistungen und mehr Sicherheitswachen bei Veranstaltungen resultierte.

Nunmehr zeichnet sich für das Jahr 2021 eine Steigerung der Einsatzzahlen trotz einer coronabedingt stark gesunkenen Zahl an Sicherheitswachen mangels Veranstaltungen ab. Eine enorme Leistung, die die rund sechzig Ehrenamtlichen hierbei erbrachten. Erwähnenswert ist dabei auch, dass etwa die Hälfte der Einsätze während der werktäglichen Arbeitszeiten erbracht wurden, bei denen viele der Ehrenamtlichen nur dank der Freistellung durch ihre Arbeitgeber Hilfe leisten konnten. Alle Übrigen Einsätze und die in dieser Statistik noch nicht enthaltenen Übungs- und Ausbildungsdienste wurden ausschließlich in der Freizeit und ehrenamtlich geleistet.

In den Einsatzzahlen enthalten ist leider eine zunehmende Zahl an Hilfeleistungen, die nurmehr schwerlich unter die Pflichtaufgaben der Feuerwehr zu subsumieren sind. Ein zunehmendes gesellschaftliches Anspruchsdenken und fehlende Kenntnis über die Ehrenamtlichkeit des Feuerwehrsystems belasten die Einsatzkräfte unnötig.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,290AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren