Anzeige

Neumarkter Motorsportfreunde richten die Bayerische Cross-Meisterschaft aus

Anzeige

Mit Vollgas starten die Neumarkter Motorsportfreunde (NMF) in das Jahr 2023. “Die größte Herausforderung ist die Ausrichtung der Bayerischen Cross-Meisterschaften”, sagte der 2. Vorstand Stephan Yberle bei der Vorstellung des Jahresprogrammes im Gasthaus Yberle in Richtheim.

Nach zwei ruhigen Jahren wegen Corona werden die Sportfahrer heuer wieder fleißig ihre Runden auf dem Stoppelfeld drehen. Stolz ist der Verein auf seine acht Nachwuchsfahrer und Fahrerinnen, die die im vergangenen Jahr ihre ersten Meistertitel einfuhren. Die vielen Trainingsstunden auf abgeernteten Feldern haben sich gelohnt. Der Verein wird auch heuer wieder zu einem Schnuppertraining für interessierte Jugendliche ab zehn Jahren einladen.

Jeweils am letzten Freitag im Monat treffen sich die Mitglieder zu einem geselligen Abend. Im März wird es im Gasthaus Warda-Ehrnsberger einen Spieleabend geben und im April geht es auf eine Indoor-Kartbahn in Nürnberg. In den Monatsversammlungen Juni und Juli steht die Vorbereitung des Cross-Slaloms an; die Veranstaltung zur Bayerischen Meisterschaft findet am 6. August statt. Bei einem Grillfest Ende August gönnt man sich eine kurze Verschnaufpause, bevor im September die letzten Vorbereitungen für die Meisterschaftsfeier zur Bayerischen Autocross-Slalom-Meisterschaft laufen. Die Feier findet am 21. Oktober im Berger Sportheim statt.

Bei der Jahreshauptversammlung im Oktober steht die Neuwahl der Vorstandschaft an. Traditionsgemäß trifft man sich in der November-Versammlung auf der Bowlingbahn in Velburg und am 8. Dezember zur Jahresabschlussfeier.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,790AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren