Anzeige

Neumarkter Adventswichteln

Anzeige

„Heimlich teilen, heimlich schenken, ohne an sich selbst zu denken“

So überrascht man Menschen mit einem besonderen Geschenke-Lieferservice der evangelischen Kirchengemeinde!

Dabei kann man einzelne Menschen, aber auch sozialen Einrichtungen wie die Obdachlosen- und Flüchtlingshilfe oder Bewohner*innen einer Senioren-oder Pflegeeinrichtung ein Geschenk zukommen lassen. Die Wichtel der evangelischen Gemeinde liefern die Wichtel-Sackerl beim überraschten, und mit Sicherheit überglücklichen Empfänger ab.

Wie geht das? Bis zum 9. Dezember können alle interessierte Personen, egal welcher Glaubensgemeinschaft sie angehören, im evangelischen Pfarramt (Kapuzinerstraße 4) ein Wichtelsackerl abholen. Die dabei zu entrichtenden 5.– €, werden zu 100% der Renovierung der Eule Orgel in der Christuskirche zu Gute kommen!

Zuhause befüllen Sie in das Sackerl, entweder mit einer Nachricht an die beschenkte Person oder anonym. Dann kann man bis zum 11. Dezember die Sackerl im evangelischen Pfarramt wieder abgeben. Ab dem 12. Dezember sind dann die Wichtel unterwegs und liefern Ihr Wichtelgeschenk heimlich aus.

Da die Wichtel zum Teil mit dem Fahrrad unterwegs sind, können wir Wichtelgeschenke nur im Raum Neumarkt abgeben.


Wir auf Social Media

7,951FansGefällt mir
2,155NachfolgerFolgen
0AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Wetteraussichten vom 27.11.2020

Wie es mit dem Wetter in ...
Anzeige

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren