Anzeige

„Natur pur“ mit allen Sinnen spüren – Die Ferienspiele des Jugendbüros der Stadt Neumarkt

Anzeige

Das Jugendbüro der Stadt Neumarkt hat mit seinen Betreuerinnen und Betreuern wieder ein großes Ferienprogramm für die Kids im Alter von 7 bis 12 Jahren durchgeführt. Arbeiten mit Naturmaterialien, Spiele, Kerzenziehen, der Besuch im Wölpi, Malerei und viele Programmpunkte mehr standen auf dem Wochenplan.

Auch in diesem Jahr sollte wieder ein Erinnerungsstück aus den Ferienspielen am G6 – Haus für Jugend, Bildung und Kultur erhalten bleiben. So ist ein tolles Highlight für die Sinne entstanden. Wer schon einmal Barfuß auf einen Legostein gestiegen ist, weiß um die Fähigkeit unserer Füße uns den Untergrund spüren zu lassen. Die Kinder und die Betreuerinnen und Betreuer der Maßnahme haben sich diese Fähigkeit zu Nutzen gemacht und einen Barfußpfad am G6 entstehen lassen. Beim Bau dieses Pfades stellten die Kinder ihr Können und ihre Begeisterung beim buddeln, schaufeln, klopfen und auffüllen der Felder unter Beweis.

Moos, Rindenmulch, Steine, Holzelemente und eine große selbstgelegte Schnecke aus Seil wurden verarbeitet. Die Kinder strahlten vor Stolz als der Pfad fertig gestellt war und ließen es sich nicht nehmen, die Ersten zu sein. Somit lädt das Jugendbüro der Stadt Neumarkt alle dazu ein, seine eigenen Erfahrungen zu machen und sich selbst kurzzeitig mit der Natur zu verbinden. Ganz im Sinne des diesjährigen Mottos „Natur pur“.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291NachfolgerFolgen
848AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren