Anzeige

Nächstes Online Repair Café am 18. Januar

Anzeige

Nach zwei erfolgreichen Tests im November und Dezember 2020, haben sich die Aktiven des Neumarkter Repair-Cafés um Thomas Stadler entschlossen, das Gemeinschaftsprojekt der Freiwilligen Agentur Neumarkt (FAN) und des Jugendbüro (G6) regelmäßig online per Videokonferenz zu ermöglichen. Ab dem 18. Januar 2021 soll jetzt jeden 2. Montag im Monat von 19:00 bis 20:30 Uhr die Möglichkeit bestehen, sich online für die Reparatur eines Gerätes Unterstützung zu holen. 

Grundlage ist die Videokonferenzen Plattform „Senfcall“. Sie basiert auf dem Open-Source-Webkonferenzsystem BigBlueButton und läuft komplett im Browser (empfohlen wird Chrome/Chromium, Edge, Firefox und Safari), eine Installation ist nicht notwendig. Senfcall ist DSGVO-konform, datensparsam und vergleichsweise leicht zu bedienen.

Helfer und Reparatur-Willige loggen sich per Link ein. Jede/r braucht lediglich eine Kamera und ein Mikrofon an seinem Laptop, was heute meist Standard ist. Einfacher geht’s mit dem Smartphone, da ist es oft flexibler das zu reparierende Gerät zu filmen. Schon können sich Reparatur-Willige und Helfer in einen eigenen Chatraum zum gemeinsamen Reparatur-Versuch beim Online-Reparieren defekter Gebrauchsgegenstände zurückziehen. 

Wer Interesse hat, sich kostenlos bei der Reparatur seines Gerätes Unterstützung zu holen, kann beim nächsten Online Repair Café am Montag, den 18. Januar von 19-20:30 Uhr teilnehmen.

Interessierte können sich direkt über einen Link auf der Homepage der Freiwilligen Agentur Neumarkt www.fan-neumarkt.de einloggen. Zur besseren Planung wäre eine vorherige Anmeldung unter E-Mail: G6@neumarkt.de wünschenswert.

Wir auf Social Media

7,972FansGefällt mir
2,166NachfolgerFolgen
547AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren