MINTeinander entdecken & erleben – wieviel MINT steckt in den Landkreisen Neumarkt und Schwandorf?

Anzeige

MINT ist ein Kunstwort und noch nicht im Alltag von Familien angekommen. Obwohl viele klassische Kinderfragen, z.B. „Wieso ist es im Winter glatt auf der Straße?“, waschechte MINT-Fragen sind! Denn die Antworten liefern die Naturwissenschaften! Aber wie soll noch etwas in einem vollgepackten Familien-Tag untergebracht werden?

Mit dem Informationsangebot „MINTeinander entdecken & erleben“ bieten die Landkreise Neumarkt i.d.OPf. und Schwandorf konkrete Unterstützung und Hilfestellungen, um die spannende Welt rund um MINT zu entdecken. Im brandneuen Heft mit über 30 Seiten finden sich regionale Tipps aus den beiden Regionen zum vor Ort Erleben. Aber auch übergreifende Informationen zu Büchern, Spielen und anderen alltäglichen Medien finden sich dort. Erleben Sie selbst, wie viel MINT in der Region in und um Neumarkt und Schwandorf zu finden ist. Denn: Egal ob Mobilität, Klima oder Zukunftstechnologien – MINT begegnet uns überall.

Die Broschüre wird in einer Auflage von 5.000 Stück in den beiden Landkreisen verteilt: an Schulen, Bibliotheken, Geschäften, Arztpraxen –  oder am Impfzentrum. Überall, wo Eltern oder Familien anzutruffen sind. Die digitale Ausgabe kann unter www.mintregion-neumarkt.de heruntergeladen werden, im MINT-Management liegt auch die gedruckte Variante vor. Die erste Schule war die Grundschule Bräugasse in Neumarkt, wo Schulleiterin Tanja Kölbel die ersten Exemplare von Landrat Willibald Gailler und Oberbürgermeister Thomas Thumann entgegennahm.

„MINTeinander entdecken & erleben“ ist eine Zusammenarbeit der benachbarten MINT-Regionen Landkreis Neumarkt i.d.OPf. und der MINT-Region Landkreis Schwandorf. Die Autorinnen Petra Buttenhauser und Rebecca Zinkl fanden Ihre Zusammenarbeit sehr vielversprechend und werde gemeinsam weitere Aktionen starten: ob es MINT ToGo aus Neumarkt im Landkreis Schwandorf – oder die MINT Rally aus Schwandorf im Landkreis Neumarkt sein wird. Die Pflege der Broschüre wird wohl Schwandorf übernehmen – denn in Neumarkt gibt es das MINT-Management voraussichtlich nur noch dieses Jahr.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,370AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren