Anzeige

Ministrantenwallfahrt mit Bischof Hanke nach Rom – Bewerbungsstart am 20. September

Anzeige

Eichstätt. (pde) – Diesen Termin können sich Ministrantinnen und Ministranten im Bistum Eichstätt bereits vormerken: Vom 5. bis 11. Juni 2022 soll es für sie wieder eine diözesane Wallfahrt mit Bischof Gregor Maria Hanke nach Rom geben. Nach den anstehenden Sommerferien können sie ihren Platz für die Mitfahrt reservieren.

Zu der Wallfahrt eingeladen sind Ministrantinnen und Ministranten aus der Diözese Eichstätt im Alter von 13 bis 17 Jahren. Der 5. Juni 2022 gilt als Stichtag für das Mindestalter der Teilnehmenden. „Bis zu 500 Minis werden erlebnisreiche Tage mit Bischof Hanke und einem Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen in Rom verbringen können“, sagt Ministrantenreferentin Sarah Hairbucher, Leiterin der Wallfahrt.

Die Bewerbung um einen Platz für die Teilnahme an der Ministrantenwallfahrt beginnt am Montag, 20. September. Alle Informationen dazu und ein entsprechendes Formular gibt es demnächst in den Pfarreien und sind in Internet abrufbar: www.minis-eichstaett.de. Auskünfte erteilt der Fachbereich Ministrantenpastoral und Liturgische Bildung auch unter Tel. (08421) 50-801 und per E-Mail: ministranten@bistum-eichstaett.de.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291NachfolgerFolgen
847AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Frosch für’s G6

Gemeinsam für mehr Klimaschutz

FAN sucht Unterstützung