Anzeige

Menschenkickerturnier mit Schlammpackung

Anzeige

Am vergangenen Samstag konnten die Verantwortlichen des Kreisjugendrings Neumarkt zahlreiche Ehrenamtliche aus dem ganzen Landkreis zum 7. Menschenkickerturnier der Vereine und Verbände begrüßen. In diesem Jahr fand das bunte Fest auf dem weitläufigen Gelände des Jugendhauses Schneemühle im Rahmen des Mühlenfestes bei Berching statt.Die acht teilnehmenden Mannschaften bildeten einen Querschnitt der ehrenamtlichen Jugendarbeit im Landkreis Neumarkt: Etwa 60 Freizeitkicker der Evangelischen Jugend, der Jugendfeuerwehr Reichertshofen, der Wasserwacht, der Mühlenmitarbeiter und des Kreisjugendrings hatten die Gelegenheit, sich in den Spielpausen miteinander auszutauschen.

„Es war sehr schön, das Turnier mit ein paar Lockerungen in diesen nach wie vor sehr turbulenten Zeiten stattfinden zu lassen. Als Dachverband der Vereine und Verbände wollen wir damit unsere Wertschätzung der ehrenamtlichen Arbeit zum Ausdruck bringen. Während des Lockdowns und darüber hinaus wurde dieser nur wenig Beachtung geschenkt “, betonte die stellvertretende Vorsitzende des KJRs Stefanie Meier bei der Begrüßung.

Am Ende des Tages ging die „Mühlis“ als Sieger aus dem durch den Regen etwas „schlammigen“ Turnier hervor und erhielten einen Gutschein für eine kostenlose Tagesausleihe des Menschenkickers für vereinsinterne Zwecke. Der „Rollende Backofen“ aus Langenthal verköstigte die Teilnehmer mit leckeren Flammkuchen und Pizzen, während diese den Tag gemütlich am Lagerfeuer ausklingen ließen. 

*******

Fotos: Markus Ott

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291NachfolgerFolgen
847AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Frosch für’s G6

Gemeinsam für mehr Klimaschutz

FAN sucht Unterstützung