Melanie Köhler zur Künstlerin der EMN gekürt

Anzeige

Melanie Köhler ist Künstlerin der Europäischen Metropolregion Nürnberg (EMN). Das Forum Kultur in der EMN hat sie dazu gekürt. Die Leiterin des Kulturamtes der Stadt Neumarkt Barbara Leicht hat ihr stellvertretend die Auszeichnung dafür überreicht. Sie betonte, dass es für das Forum Kultur bestechend war, welchen Elan und welche Spontanität die Künstlerin in ihre Malerei einbringen kann. Auf diese Weise werde nicht nur ihr lebendiges Wesen spürbar, sondern in ihren Werken zeige sich auch das Selbstverständnis von ihr, dass sie die Kunst in die Gesellschaft hineintragen will und besonders Kindern und Jugendlichen einen Zugang dazu verschaffen will. Wichtig sei es dabei, dass dies niederschwellig und in einer verständlichen Formensprache geschieht. In ihrer Heimatstadt Neumarkt ist Melanie Köhler unter anderem für Schulhausgestaltungen bekannt, die sie zusammen mit ihren Schülerinnen und Schülern umgesetzt hat. Auch das Projekt „Kunstautomat“ mit Nicola Thumann hat weithin für Aufsehen gesorgt. Zudem ist sie immer wieder in verschiedenen Ausstellungen präsent.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,370AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren