Mehr als Luft holen: Atemseminar im Kloster Plankstetten

Anzeige

Eichstätt/Berching. (pde) – „Aufatmen, entspannen, Kraft schöpfen und die heilsame Wirkung des erfahrbaren Atems entdecken“: Dazu lädt ein Seminar des Diözesanbildungswerks Eichstätt am Samstag, 8. Oktober, von 9 Uhr bis 16.30 Uhr in der Benediktinerabtei Plankstetten ein.

Mit einfachen Atemübungen und meditativen Impulsen hilft Atempädagogin Rosa Meier aus Pfünz den Teilnehmenden zu entspannen und ein neues Körpergefühl zu entwickeln. „Die Übungen sprechen besonders Menschen an, die das Bedürfnis haben, sich selbst zu erfahren und zu entwickeln, die ihre Kreativität wieder in sich entdecken und leben wollen und die sich nicht nur entspannen, sondern das optimale Gleichgewicht in den Spannungsverhältnissen erleben wollen“, erklärt Meier. Sie arbeitet nach der Lehre des „erfahrbaren Atems“ der bekannten Atemtherapeutin Ilse Middendorf (1910-2009), die das Atemgeschehen nicht willentlich beeinflussen will. Im Mittelpunkt dieser Selbsterfahrungs-Methode steht das Beobachten des eigenen Atems, das die Wahrnehmung für die Bedürfnisse von Körper und Seele stärken möchte.

Die Kursgebühr beträgt 65 Euro inklusive Verpflegung. Anmeldung direkt bei der Referentin unter Tel. (08426) 677 oder per E-Mail: erwachsenenbildung@bistum-eichstaett.de.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,300AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren