Landkreis-Klimawoche geht am 17.9. an den Start

Anzeige

Mit einem Klimafestival zum Auftakt am kommenden Samstag startet die landkreisweite Klimaschutzwoche, die im Anschluss bis zum 25.09. stattfindet.

Mit einem Bühnenprogramm bestehend aus Show-Einlagen von Artico sowie Musik von Peter Heyd, Paul’s Barber Shop, Marijana sowie der Trommelgruppe muso-djembe fola wird den Zuschauern von 14-20 Uhr eingeheizt.

Daneben gibt es Infostände, z.B. von der REGINA GmbH zu Klimaschutz-Themen und zum ÖPNV, einen Gemeinschaftsstand mehrerer Energieberater, Bund Naturschutz, Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, People for Future, Leb-mit-Laden und dem Evangelischen Bildungswerk.

Zudem organisieren zwei Mitarbeiterinnen der REGINA eine Kleidertauschbörse. Jeder kann bis zu 10 Kleidungsstücke mitbringen (oder nach telefonischer Vereinbarung vorher im Büro abgeben) und kann dann Tauschstücke wieder mitnehmen. Kleidertauschbörsen gibt es bereits einige im Landkreis, sie sind eine gute Einrichtung, um gebrauchte Kleidung in der regionalen Wertschöpfungskette zu erhalten und ohne den Einsatz von Geld Ressourcen zu schonen.

Mit einem bunten Reigen von über 20 Veranstaltungen geht es in den darauffolgenden Tagen weiter. Ob Führungen, z.B. durch Wasserkraftwerk, Umspannwerk, Blockheizkraftwerk, Biogasanlage oder Windpark, oder Vorträge z.B. zu den Themen Richtig sanieren, Wärmepumpen, Kleinwindanlagen, Photovoltaik auf Dächern, Balkonsolaranlagen oder Nachhaltigkeit in Unternehmen: es ist für jeden etwas geboten.

Am Tag der offenen Haustür stehen Hauseigentümer, die umweltgerecht und energieeffizient gebaut oder saniert haben mit ihrem Erfahrungsschatz für Gespräche zur Verfügung. Und am letzten Tag steht die Klimaschutzmanagerin selbst bei Fragen Rede und Antwort bzw. kann vor Ort vielfältige Materialien verteilen.

Gekrönt wird die Klimaschutzwoche von einem Gewinnspiel, bei dem man als Hauptpreis eine Balkonsolaranlage im Wert von 1.800 € gewinnen kann. An jeder Veranstaltung kann man sich mit einer Stempelkarte einen Stempel abholen. Wer mindestens zwei Stempel hat, kann am Gewinnspiel teilnehmen. Jeder weitere Stempel erhöht die Gewinnchance. Die Gewinnspielkarten gibt es an der Auftaktveranstaltung, bei den Referenten sowie direkt im Büro der REGINA GmbH in der Dr.-Grundler-Str. 5a.

Informationen zum Programm und die Möglichkeit, sich für die Veranstaltungen anzumelden, erhält man auf der noch neuen zentralen Klimaschutzhomepage unter www.klimaschutz-landkreis-neumarkt.de entweder unter der Rubrik Klimaschutzwoche oder bei den unter den Rubriken stehenden Veranstaltungen.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,300AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren