Anzeige

Kunstmatinee: Die Künstlergruppen SPUR, WIR, RADAMA und GEFLECHT

Anzeige

Museumsrundgang mit Dr. Pia Dornacher

Am Donnerstag, den 10. Februar 2022 um 10.30 Uhr, lädt das Museum Lothar Fischer zu einem Rundgang durch die Ausstellungsräume im oberen Geschoss des Hauses, in dem Arbeiten von Münchner Künstlergruppen der 1960er/1970er Jahre gezeigt werden. Rund um diese Vereinigungen wehte ein Hauch von Aufbruch und Innovation. Aber womit beschäftigten sich deren Mitglieder genau? Warum wurde etwa die Gruppe SPUR 1961angeklagt? Welche künstlerische Position vertrat die Gruppe WIR und wie funktionierte der Zusammenschluss von SPUR und WIR zu GEFLECHT? Aber eben auch: Wie ist die Gruppe RADAMA in diesen Künstlergruppen zu verorten? Zu all diesen Fragen gibt Museumsleiterin Dr. Pia Dornacher in der Kunstmatinee Antworten.

In dieser Sonderschau im Obergeschoss des Stiftermuseums, überwiegend aus Museumsbestand, werden zudem erstmals zahlreiche Schenkungen der Jahre 2004 bis 2021 öffentlich präsentiert.

Im Museum gilt die 2Gplus-Regelung und FFP2-Maskenpflicht. Für Dreifach-Geimpfte entfällt der zusätzliche Testnachweis. Anmeldung bis Mittwoch, den 9. Februar 2022 unter 09181 – 510348 oder info@museum-lothar-fischer.de.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,300AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren