Anzeige

„Kraftorte in der Natur entdecken“: Frauenbund lädt zu Wanderung in Bergen ein

Anzeige

(pde) – Zu einer leichten Wanderung im Umfeld der Pfarr- und Wallfahrtskirche Heilig Kreuz in Bergen bei Neuburg lädt der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) im Bistum Eichstätt am Samstag, 14. Mai, von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr ein. Dabei werden „kulturelle und natürliche Kraftorte“ in den Blick genommen.

„Seit Urzeiten suchen die Menschen Orte auf, bei denen sie sich mit den höheren Mächten im Besonderen verbunden fühlen. An diesen Orten haben sie innegehalten, Ruhe und Heilung erfahren“, erklärt die Eichstätter Studien- und Wanderreiseleiterin Elisabeth Graf. Sie wird die Gruppe bei der „Kraftort-Wanderung“ begleiten. Auch viele Klöster und Kirchen seien bis heute ein Zeichen der Anwesenheit Gottes und der segensbringenden Kraft. Ein Beispiel dafür ist für Graf die Wallfahrtskirche in Bergen. Vor über 1000 Jahren von der Herzogin Wiltrud als Benediktinerinnenkloster begründet, finden sich heute in der Krypta eine Kreuzreliquie und ein Brunnen. „In den umliegenden Wäldern staunt man über die geheimnisvolle Schönheit der Bäume und erkennt die tiefe Verbundenheit zwischen Mensch und Natur“, so Graf.

Start und Ziel der Wanderung ist die Wallfahrtskirche am Kirchplatz 3, Treffpunkt um 13.30 Uhr. Die Wanderstrecke ist rund 7 Kilometer lang. Anmeldung bei der KDFB Geschäftsstelle unter Tel. (08421) 50-673 oder per E-Mail: info@frauenbund-eichstaett.de. Weitere Informationen gibt es unter www.frauenbund-eichstaett.de.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,140AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren