Anzeige

Kleinkredit vs. Geld vom Kumpel leihen

Anzeige

Die vergangenen beiden Pandemie-Jahre waren für viele Menschen finanziell eine Herausforderung. Während unzählige Selbstständige und Firmenbesitzer ihre Selbstständigkeit beenden mussten, verloren andere aufgrund von Einschränkungen und Hygienekonzepten ihren Job. Die Zeiten waren immens schwierig, während die Pandemie noch lange nicht vorbei ist. Wie sich das Ganze in diesem Winter verhalten wird, kann zudem noch niemand abschätzen.

Des Weiteren kam es aufgrund des Ukraine-Russland-Kriegs zu Teils drastischen Preiserhöhungen und Ressourcenknappheit, weshalb der deutsche Burger in eine immer schwierige finanzielle Lage geriet. Manche Menschen konnten bereits vor der Pandemie nur von Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck leben, da es äußere Umstände nicht anders zuließ. In der heutigen Zeit ergeht es allerdings deutlich mehr Menschen so, weshalb teils jeder Cent 2-mal umgedreht werden muss. Kommt es nun zu unerwarteten Kosten wie eine Autoreparatur oder eine Tierarzt-Rechnung, gilt das Konto oftmals schnell als überzogen, während die finanziellen Sorgen erst richtig beginnen. Hier kann die Überprüfung eines individuellen Kurzzeitkredits bereits die Lösung der kurzfristigen finanziellen Sorgen sein. (Quelle: vexcash.com)

Kleinkredit – die kurze und schnelle Lösung der finanziellen Sorgen

Für die meisten Menschen gibt es im Falle von finanziellen Sorgen keine andere Anlaufstelle als die hauseigene Bank. Die beste und günstigste Alternative wird dies mit Sicherheit nicht sein, denn bereits ein kurzer und schneller Online-Vergleich findet schnell attraktivere Angebote. Aus diesem Grund sollte zuerst festgestellt werden, welche Kredithöhe über welchen Zeitraum benötigt wird. Anschließend können auf Online-Vergleichsseiten bereits die ersten Angebote individuell angefordert werden. Die Zinsen hierfür gelten als überschaubar, während für Kleinkredite in vielen Fällen gar keine Schufa benötigt wird.

In vielen Fällen lässt sich das Ganze kurzerhand Online bewerkstelligen, ohne den Gang zur Bank oder einem Finanzberater. Folge dessen gilt dies für die meisten Menschen als optimale Lösung für ein kurzes finanzielles Loch. Hierbei wird nur das benötigte Geld geliehen, nicht mehr. Zudem gibt es in vielen Fällen eine flexible Tilgung ohne Gebühren bei vorzeitiger Tilgung. Laufzeiten sind zudem individuell wählbar, weshalb jedermann die passende Rückzahlungsdauer finden sollte.

Geld vom Kumpel leihen – die bessere und kostengünstigere Alternative?

Wer nicht auf offizielle Klein- oder Kurzzeitkredite zurückgreifen möchte, kann jederzeit einen Kumpel nach der gewünschten Summe fragen. Hierbei gilt es allerdings einiges zu beachten, denn Geld unter Freunden zu verleihen, sollte immer reibungslos ablaufen. Folge dessen sollte der Kreditnehmer die Situation nicht ausnutzen und sich beispielsweise mit der Rückzahlung eine Menge Zeit lassen, sondern sich an vorher festgelegte Termine und Rückzahlungen halten. Außerdem kommt es hierbei auch auf den Kumpel selbst an, denn dieser sollte das Ganze etwas lockerer sehen. Hat dieser selbst immer wieder Geld sorgen, so kann dies im weiteren Verlauf schnell zu Problemen führen.

Des Weiteren ist es uns oftmals peinlich, gegenüber Freunden die dringliche finanzielle Lage zuzugeben und um Hilfe zu bitten. In einem solchen Fall gilt der Kurzzeit- oder Kleinkredit als einzige Lösung. Sollte das alles allerdings kein Problem darstellen und das freundschaftliche Verhältnis stark sein, so gilt dies mit Sicherheit als kostengünstigere Alternative.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,130AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren