Kleiderbörse am 8. Oktober 2022 im Bürgerzentrum in Pölling

Anzeige

Wie oft findet man Kleidungsstücke im Schrank die kaum getragen wurden, nicht mehr gefallen oder einfach nicht mehr passen – wer kennt diese Erfahrung nicht? Der Herbst kommt mit kühleren Temperaturen, Zeit für neue Garderobe – aber deswegen Neues kaufen? Das kostet viel Geld – außerdem belastet es die Umwelt.

Dabei muss neue Garderobe gar nicht teuer sein! Die Freiwilligen Agentur bietet wieder ihre seit Jahren bewährte Lösung an: „Tauschen statt kaufen – nachhaltig handeln macht Spaß!“ Bereits zum zweiten Mal findet die Kleidertauschbörse im Bürgerzentrum in der Alten Schule in Pölling statt.

Rechtzeitig zum Beginn der kühleren Jahreszeit darf am Samstag, 8.Oktober 2022, von 9:00 bis 11:30 Uhr getauscht werden. Gut erhaltene und gewaschene Damen- und Herrenbekleidung kann bereits am Freitag, 7. Oktober von 16 bis 18 Uhr und am Samstag von 9 bis 10 Uhr im Bürgerzentrum in Pölling abgegeben werden. „Die ehrenamtlichen Helfer sind an beiden Tagen mit Begeisterung im Einsatz“, berichtet FAN-Vorsitzender Sebastian Schauer, „sie nehmen die Kleidung in Empfang und sortieren sie nach Größen.“

„Man kann maximal 10 möglichst aktuelle Kleidungsstücke bringen und bekommt dafür einen Tausch-Gutschein um sich was „Neues“ auszusuchen. Wer mehr mitnehmen will als er gebracht hat, zahlt pro weiterem Kleidungsstück einen Euro. Accessoires wie Schuhe, Schals und Schmuck können ohne Begrenzung mitgebracht und mitgenommen werden.“ erklärt Projektleiterin Judith Himmler.

Ab 11:00 Uhr gibt es keine Mitnahmebeschränkung und Gebühr mehr. „Dann kann jeder mitnehmen was ihm gefällt. Wir wollen schließlich nicht die Umwelt mit großen Mengen an weggeworfenen Textilien belasten. Was an diesem Tag übrig bleibt, geben wir sinnvoll und nachhaltig an Bedürftige weiter“, betont Sebastian Schauer.

Das Prinzip „Tauschen statt kaufen“ ist inzwischen in zahlreichen Städten umgesetzt worden, hat viele Anhänger gefunden und in einer Stadt wie Neumarkt, die sich Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben hat einen festen Platz. Rund 15 Freiwillige sind an diesem Wochenende im Bürgerzentrum im Einsatz und sorgen für einen reibungslosen Ablauf und eine angenehme Atmosphäre.

Infos gibt es unter www.fan-neumarkt.de oder telefonisch unter (09181) 255 2604.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,370AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren