Anzeige

KLEBL – bei Transportleistungen stark aufgestellt für die Zukunft

Anzeige

Neumarkter Firmengruppe übernimmt Spedition Theodor Diepold GmbH

Zu Jahresbeginn wechseln Belegschaft und Fuhrpark der Spedition Diepold im Zuge einer Unternehmensnachfolge zur Firmengruppe KLEBL: Schon seit Jahrzehnten führte Diepold vor allem die Betonfertigteiltransporte vom KLEBL Firmensitz in Lähr bei Neumarkt aus. Ab 2023 fährt man nun als Teil der Michael Klebl GmbH & Co. KG unter dem Firmennamen KLEBL Transport GmbH. KLEBL freut sich auf die neuen Kollegen*innen und die Fortführung eines bewährten, partnerschaftlichen Erfolgsmodells.

Verlässlicher und leistungsstarker Partner

Seit über 40 Jahren fährt die Spedition Theodor Diepold für KLEBL Schüttgüter, Baustellenmaterial und hauptsächlich Betonfertigteile vom Neumarkter Werk zu den Baustellen im gesamten Bundesgebiet. Dabei profitierte KLEBL stets von der Vielzahl an Spezialfahrzeugen der Spedition sowie von deren Flexibilität und Schnelligkeit, was letztlich auch zur Terminsicherheit bei allen Bauvorhaben beitrug. Im Zuge der Unternehmensnachfolge führt KLEBL die Transporte künftig fort.

Erfolgsgeschichte geht weiter

Die erfolgreiche Zusammenarbeit kann somit auch zukünftig betrieben werden: Mit der Übernahme der Mitarbeiter*innen gewinnt KLEBL ein eingespieltes Team, das vertraut mit den Fahrzeugen und erfahren in der Durchführung von Schwertransporten ist. Teil der Vereinbarung ist zudem die Anmietung der LKW-Werkstatt am bisherigen Firmensitz der Theodor Diepold GmbH in Batzhausen für die kommenden Jahre, wodurch Wartung und Reparatur des erweiterten KLEBL-Fuhrparks gewährleistet sind.

KLEBL Transport GmbH

Seit Oktober 2022 ist Dominik Woller Geschäftsführer der neugegründeten KLEBL Transport GmbH. Dieser war bereits zuvor als Abteilungsleiter in der KLEBL Baulogistik GmbH mit seinem Team sowohl für firmeneigene Transporte als auch für alle Fremdfuhrleistungen in der Firmengruppe verantwortlich und leitet nun zusätzlich die Transport GmbH. Vor dem Hintergrund knapper Transportkapazitäten auf dem Markt und der Gewährleistung der Versorgungssicherheit und Leistungsfähigkeit ist die Übernahme ein konsequenter und bewusster Schritt der Firmengruppe KLEBL.

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,410AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren