Anzeige

Kirwa-Burschen spenden für Bürgerstiftung

Anzeige

„Wie in jedem Jahr haben wir zu Nikolaus einen Kirwabaum aufgestellt“, erzählt Tobias Neumeier, der zusammen mit vier Kirwaburschen den stattlichen Baum mit einem Teleskoplader in Reichertshofen aufgestellt hatte. Normalerweise wird danach im Schützenhaus in geselliger Runde zünftig gefeiert. „In diesem Jahr war das durch die Pandemie leider nicht möglich, aber den Baum haben wir trotzdem aufgestellt.“ Statt der Feier spendeten die Akteure 200 € in den Corona-Hilfsfonds der Bürgerstiftung. Helmut Rauscher und Sophie Stepper vom Vorstand bedankten sich und nahmen den Spendenscheck in Empfang. 

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,166NachfolgerFolgen
551AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren