Anzeige

Jupiter und Saturn beobachten

Anzeige

In der Sternwarte Neumarkt besteht am Freitagabend, 29.Oktober, ab 20 Uhr wieder die Möglichkeit der Beobachtung von Jupiter und Saturn und anderen interessanten Himmelsobjekten wie der Andromedagalaxie oder Kugelsternhaufen. Bei schlechtem Wetter entfällt leider dieser Beobachtungsabend.

Der Jupiter ist der größte Planet in unserem Sonnensystem. Sein Durchmesser ist rund elfmal so groß wie der der Erde! Ganz besonders interessant auf Jupiter ist ein Sturmgebiet, das größer als unsere Erde ist, der so genannte Rote Fleck, der schon von Galileo Galilei im Jahr 1610 entdeckt wurde.

Der Saturn begeistert durch sein ausgedehntes Ringsystem, das eine sichtbare Ausdehnung von fast 300.000 km hat. Es besteht aus kleinen Teilchen, die von Wassereis überzogen sind. Das von ihnen reflektierte Sonnenlicht bewirkt, dass wir das Ringsystem von der Erde aus sehen können.

Weitere Infos zum Beobachtungsabend: https://www.sternwarte-neumarkt.de/?tribe_events=29-10-2021  

Wir auf Social Media

7,973FansGefällt mir
2,291FollowerFolgen
1,130AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Nachrichten

Anzeigespot_img

Aktuelle Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren